“In aller Freundschaft” 9.4.2013

Apr
9
21:00

“In aller Freundschaft” am Dienstag, 9.4.2013, um 21:00 Uhr im Ersten

Manfred Kunze, der mit seiner Frau Doris ein Fitnessstudio betreibt, stürzt vom Laufband und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Kaminski wird bei der Untersuchung Zeuge eines Streits zwischen Manfred und Doris:

Seit einem Jahr scheint Funkstille im ehelichen Bett zu herrschen. Doris wirft Manfred vor, ein Verhältnis mit einer jüngeren Kollegin zu haben. Kaminski diagnostiziert ein Hämatom an Manfreds Milz und möchte ihn für weitere Untersuchungen in der Klinik behalten.

Außerdem bietet er Manfred an, auch seine Erektionsstörungen zu untersuchen – doch der lehnt das ab. Dann sehen die Ärzte in den Laborergebnissen erhöhte Cholesterinwerte, ein Zeichen für Arteriosklerose. In der Zwischenzeit findet Doris in Manfreds Schreibtisch Potenzpillen. Für sie ist damit sein Betrug bewiesen. Als sie ihn damit konfrontiert, bekommt Manfred einen Herzinfarkt. Sein Leben steht auf dem Spiel.

Rolands Tochter Lisa möchte unbedingt einen Chemie-Baukasten, doch Pia hält Lisas Begeisterung für das übliche Strohfeuer und lehnt ab. Roland hingegen lässt sich von Lisas Interesse für Chemie sofort einnehmen und kauft ihr den Baukasten Dies wiederum führt zu großem Ärger mit Pia und dem Ergebnis, dass Roland und Pia den Baukasten auf dem Weg in ihr Wellnesswochenende wieder in den Laden zurückbringen. Während die beiden sich noch streiten, plündert Lisa ihr Sparschwein und kauft sich den Baukasten selbst. Heimlich führt sie mit Jonas ihre Experimente durch – deren Folgen die beiden nicht bedacht haben.

“In aller Freundschaft” am Dienstag, 9.4.2013, um 21:00 Uhr im Ersten


Werbung