“Landfrauenküche” 3.8.2013

Aug
3
15:30

“Landfrauenküche” Daniela Schubert – Oberfranken – am Samstag, 3.8.2013, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Sieben Landfrauen aus sieben Bezirken treffen sich zum Kochwettbewerb.

Die Oberfränkin und Mutter von fünf Kindern hat sich eine besondere Nische ausgesucht. Gemeinsam mit ihrem Mann bewirtschaftet Daniela Schubert einen Bio-Geflügelhof in Unterrüsselbach.

Ihre Mission: Omas klassisches Brathähnchen soll wieder Einzug in die heimische Küche finden. Die Gockerl hat sie im Hofladen genauso im Angebot wie ein umfangreiches Nudelsortiment plus Soßen – alles aus eigener Produktion.

Hintergrundinfo:
2012 treten bereits zum vierten Mal sieben Landfrauen aus den sieben bayerischen Bezirken gegeneinander an. Wer kocht das beste 3-Gänge-Menü? In jeder Folge ist eine andere Frau Gastgeberin. Reihum laden die Frauen ihre Mitstreiterinnen zu sich auf ihren Hof ein. Dabei lernen die Landfrauen die kulinarischen, aber auch die landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten Bayerns kennen.

Die Frauen bewerten sich gegenseitig – streng, aber gerecht. Die Siegerinnen werden in der achten und letzten Folge prämiert. Starkoch Alfons Schuhbeck lädt die sieben Frauen zu sich nach München ein und kocht die Siegergerichte in den Kategorien “Vorspeise”, “Hauptspeise” und “Nachspeise” in seiner Küche nach – natürlich wie immer à la Schuhbeck. Dabei wird auch die Gesamtsiegerin prämiert.

Das Besondere an der “Landfrauenküche” ist die Lust am Nachkochen der Gerichte. Die Rezepte reichen von bodenständig bis zu höchst ambitioniert.

“Landfrauenküche” Daniela Schubert – Oberfranken – am Samstag, 3.8.2013, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen