“Lebenslänglich Mord” 5.4.2013

Apr
5
20:15

“Lebenslänglich Mord” am Freitag, 5.4.2013, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die spannendsten Fälle der Münchner Mordkommission

Der tödliche Traum von der großen Liebe
Die Filialleiterin eines Supermarkts ist schon seit 6 Jahren Single. Doch dann lernt sie den 12 Jahre älteren Timo kennen. Sie zieht schon nach wenigen Wochen in die Wohnung des attraktiven Lokführers.

Als sie auch noch schwanger wird, scheint ihr Leben perfekt. Doch dann kommt es zu einer dramatischen Wendung. Kommissar Wilfling trifft auf einen Mörder, der vor nichts zurückschreckt.

Habgier mit tödlichen Folgen

Ein Münchner Jungunternehmer beutet andere Menschen skrupellos aus. Er verprasst das Geld mit einer windigen Geschäftsidee und in Bordellen.

Am Ende bezahlt er dafür mit seinem Leben. Kommissar Wilfling weiß, dass in diesem Fall der Täter gleichzeitig auch Opfer war. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf einen Menschen, der keinen anderen Ausweg mehr sah.

Giftanschlag am Viktualienmarkt

Ein Familienvater lebt von seiner mexikanischen Ehefrau getrennt, doch er hofft immer noch, dass sie zu ihm und den zwei Kindern zurückkehrt. Die lebenslustige Frau hat aber ganz andere Pläne.

Eines Tages bricht der Familienvater an einem U-Bahn-Ausgang zusammen. Offensichtlich hat ihm jemand in einem Schnellrestaurant am Viktualienmarkt Gift in sein Getränk gemischt. Bei den Ermittlungen stößt Kommissar Wilfling auf ein ausgeklügeltes Mordkomplott.

“Lebenslänglich Mord” am Freitag, 5.4.2013, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen


Werbung