“Lecker aufs Land – Eine kulinarische Reise” 13.4.2013

Apr
13
11:15

“Lecker aufs Land – Eine kulinarische Reise” am Samstag, 13.4.2013, um 11:15 Uhr im Ersten

In der zweiten Folge besuchen die Landfrauen den Hof von Saziye Diener im Hunsrück. Die 49-Jährige züchtet Limousin-Rinder und hält Schafe und Hühner. Saziye ist in der Türkei aufgewachsen und hat nach vielen Umwegen ihr Glück in einem rheinland-pfälzischen Dorf gefunden.

Weil ihr Mann beruflich viel unterwegs ist, bewirtschaftet die Mutter von drei Kindern den Biohof oft allein. Ihre Küche ist ein Mix aus türkischen und regionalen Gerichten. Ungewöhnliche Gewürze sorgen für den feinen Geschmack. Die Stars in ihrem Menü sind Meze, türkische Appetithäppchen. Zum Nachtisch kredenzt sie eine Hunsrücker Rhabarbertorte. Ob den anderen Landfrauen das abwechslungsreiche Menü wohl schmeckt?

Hintergrundinfo:
Fünf moderne Landfrauen, ein Oldtimerbus und leckere Drei-Gänge-Menüs mit besten Zutaten – das ist das Rezept für “Lecker aufs Land – eine kulinarische Reise“. Auf der Fahrt durch den Südwesten erwartet die Frauen ein festliches Dinner mit Spezialitäten vom Hof und aus der Region. Die Landfrauen stellen dabei ihre Kochkünste unter Beweis und besuchen sich gegenseitig auf ihren Höfen. Die kulinarische Reise führt in der zweiten Staffel von der Pfalz in den Hunsrück, vom Südschwarzwald nach Hohenlohe und schließlich zum großen Finale an den Kaiserstuhl. Eine Frage beschäftigt auf der Reise alle: Wer kocht das beste Landmenü?

“Lecker aufs Land – Eine kulinarische Reise” am Samstag, 13.4.2013, um 11:15 Uhr im Ersten


Werbung