“Mörderische Jagd” 15.4.2013

Apr
15
20:15

“Mörderische Jagd” am Montag, 15.4.2013, um 20:15 Uhr im ZDF

Mainz (ots) – “Ich mag keine Kinder” sagt Privatdetektiv Finn Zehender (Hinnerk Schönemann), als ihm Staatsanwältin Sonntag einen Auftrag zuschanzt: Zwei Teenager sind zu beschützen. Aber das Honorarangebot lässt ihn schnell zum Kinderfreund werden.

Den mit skurrilen Dialogen und temporeichen Verfolgungsjagden gespickten Dorfkrimi “Mörderische Jagd” zeigt das ZDF am Montag, 15. April 2013, 20:15 Uhr, als “Fernsehfilm der Woche”.

Finns Auftraggeber, Urs Jaeger (Stefan Bürgi), ist im Besitz einer Liste mit Namen von deutschen Steuerflüchtlingen, mit der sich viel Geld verdienen lässt. Er wird deshalb bereits vom Verfassungsschutz und von Leibwächtern beschützt. Zwei Gangster aus der Szene der organisierten Kriminalität sind auf ihn und seine halbwüchsigen Kinder angesetzt. Jaeger kann Finn gerade noch sagen, dass er seine Kinder in Sicherheit bringen soll, da geht in seinem Haus eine Bombe hoch. Finn packt die Geschwister in seinen Wagen und fährt los. Er bringt sie in sein abgelegenes Anwesen am See und überträgt Gerd Mühlfellner (Thomas Thieme), der inzwischen auf einem eigenen Hausboot wohnt, die Beaufsichtigung der Teenager. Finn ahnt, dass er bald in Teufels Küche sein wird, denn die beiden Gangster sind ihm auf den Fersen.

Mit diesem vierten Dorfkrimi aus der Feder von Holger Karsten Schmid setzt sich die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Regisseur Markus Imboden fort. Unter seiner Regie spielen neben Hinnerk Schönemann und Thomas Thieme, Katja Danowski Inga Busch, Roeland Wiesnekker, Stefan Bürgi, Joanna Ferkic, Dennis Chmelensky und andere. Dieser Film wurde 2012 mit dem TV-Produzenten-Preis in der Sektion “16:9″ auf dem Hamburger Filmfest ausgezeichnet.

“Mörderische Jagd” am Montag, 15.4.2013, um 20:15 Uhr im ZDF


Werbung