Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person in München und Dachau

8.10.2020 München. Am Montag, 21.9.2020, gegen 18:30 Uhr, verließ eine 19-jährige Münchnerin die elterliche Wohnung im Stadtteil Obergiesing. Seitdem kehrte sie nicht mehr zurück.

Einige Tage später wurde bei der Polizeiinspektion 23 (Giesing) Vermisstenanzeige erstattet. Die 19-jährige Münchnerin kann aufgrund einer Erkrankung zeitweise orientierungslos und auf Hilfe anderer angewiesen sein.

Nach den ersten Ermittlungen des Kommissariats 14 ist davon auszugehen, dass sich die Vermisste im Stadtgebiet München aufhält.

Auch der Großraum München und der Landkreis Dachau können als aktueller Aufenthaltsort nicht ausgeschlossen werden.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Link zur Fahndung mit Foto