Polizei findet Rauschgift in einer Wohnung

29.10.2022 Oberpfalz. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei am 26. Oktober 2022 verschiedene Betäubungsmittel. Der 21-jährige Wohnungsinhaber ist tatverdächtig. Die Kriminalpolizei ermittelt.

In der Nacht von 25. auf 26. Oktober 2022, durchsuchten Polizeibeamte der PI Neunburg vorm Wald, unterstützt von Beamten der ZED Amberg, nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Amberg eine Wohnung im südlichen Landkreis Schwandorf.

Der 21-jährige Wohnungsinhaber sprang zunächst aus einem Fenster, um zu fliehen. Dies gelang jedoch nicht. Zivilfahnder der ZED Amberg standen draußen bereit und verhinderten die Flucht.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Ermittler schließlich mehrere hundert Gramm Marihuana sowie Amphetamin und Ecstasy. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt.

Werbung:

Der 21-jährige Tatverdächtige wurde in der Nacht zunächst vorläufig festgenommen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.

Die Kriminalpolizei Amberg übernimmt die weiteren Ermittlungen wegen mehrerer Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Werbung: