“Schlemmerreise Altbayern und Schwaben: Zwischen Memmingen und Wangen” 10.8.2013

Aug
10
16:15

“Schlemmerreise Altbayern und Schwaben: Zwischen Memmingen und Wangen” am Samstag, 10.8.2013, um 16:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Gerichte & Rezepte:
– Rauchkuchl-Pfännchen mit Spätzle
– Forellenfilets mit Nudeln und Hummersoße
– Meeresfrüchte und Rinderfiletspitzen auf mediterranem Gemüse

Im Schloss von Bad Grönenbach werden während des Sommers Konzerte, Ausstellungen und Lesungen veranstaltet.
In der nahe gelegenen “Rauchkuchl” serviert Franz Czaj das “Rauchkuchl-Pfännchen” (Schweins-, Kalbs- und Rindsfilet) mit Spätzle.

In Buxheim bei Memmingen leben Kartäusermönche. Ihr Gründer, der heilige Benno, hatte ihnen neben Gebet und Schweigen auch fleischloses Fasten verordnet. Um bei Kräften zu bleiben, aßen sie zum Gemüse Fisch.

Fisch gibt es auch im Gasthof von Helmut Kaufmann-Epple in Buxheim, der die schlichte Kost der Mönche veredelt und seinen Gästen Forellenfilets mit Nudeln und Hummersoße anbietet.

Scheidegg hat sich ganz den Kuren des Pfarrers Sebastian Kneipp verschrieben. Kneipp riet aber auch zu bodenständiger Ernährung. Und die erhält man bei Patrick Waltner im “Gasthaus Ellerhof”: Allgäuer Kässpätzle.

Ein typisches Gericht dieser Region tischt Josef Ellgaß in seinem “Gasthof Löwen” in Eglofs auf: Zwiebelfleisch (Tafelspitz) mit Bratkartoffeln.

In Wangen steht eine einzigartige Verbindung aus Bäckerei und Gastwirtschaft: der Fidelisbäck. Seinen Namen erhielt das Haus von Fidelis Hasel, der im 18. Jahrhundert die Backstube übernahm. Von weit her kommen die Gäste, um sich den ofenwarmen Leberkäs und die berühmten Seelen (Salzstangen aus Hefeteig mit Kümmel und Salz) schmecken zu lassen.

Die Familie Rimmele in Hiltensweiler hat aus einem alten Stall einen eleganten “Weinstadl” gemacht. Küchenchef Dennis Schlegel, der bei den Sterneköchen Schuhbeck und Wodarz lernte, serviert Meeresfrüchte und Rinderfiletspitzen auf mediterranem Gemüse.

“Schlemmerreise Altbayern und Schwaben: Zwischen Memmingen und Wangen” am Samstag, 10.8.2013, um 16:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen