“Victoria, die junge Königin” 29.7.2013

Jul
29
20:15

“Victoria, die junge Königin” am Montag, 29.7.2013, um 20:15 Uhr im Ersten

München (ots). Gerade wird in Großbritannien die Geburt der Nummer drei der aktuellen Thronfolge gefeiert, da erzählt das “SommerKino im Ersten” am kommenden Montag, 29. Juli 2013, um 20:15 Uhr, die Geschichte der legendärsten Vertreterin des britischen Empires: “Victoria, die junge Königin” schildert die jungen Jahre und die große Liebe der Monarchin, die 63 Jahre die Geschicke des Königreiches lenkte.

In der Titelrolle nuanciert die zauberhafte Emily Blunt (“Der Teufel trägt Prada”) gekonnt zwischen jugendlichem Enthusiasmus, störrischer Dickköpfigkeit und königlichem Pflichtbewusstsein und wurde für ihre Leistung mit einer Golden- Globe-Nominierung als Beste Hauptdarstellerin geehrt.

An ihrer Seite überzeugt Rupert Friend als liebevoller Prinzgemahl, der sich mit Paul Bettany als zynischem Machtmenschen ein packendes Duell um die Gunst der Königin liefert.

Produziert von den Oscar-Preisträgern Graham King und Martin Scorsese (“Departed: Unter Feinden”) sowie von Sarah Ferguson, Herzogin von York, wurde das Historiendrama mit dem Oscar für die Besten Kostüme ausgezeichnet und für zwei weitere Oscars nominiert.

Prachtvoll inszeniert ist die Romanze mit Miranda Richardson, Mark Strong, Jim Broadbent, Jeanette Hain, Thomas Kretschmann und vielen anderen bis in die kleinsten Rollen starbesetzt.

“Victoria, die junge Königin” am Montag, 29.7.2013, um 20:15 Uhr im Ersten