10.8.2020 – Tödlicher Unfall in Tüßling

10.8.2020 Tüßling/Oberbayern. Noch an der Unfallstelle verstarb am Montagvormittag, 10. August 2020, der Fahrer eines Pkw. Er war aus bislang ungeklärter Ursache auf einer Kreisstraße frontal gegen einen Baum geprallt.

Gegen 10:10 Uhr ereignete sich am Montagvormittag auf der Kreisstraße AÖ12 im Gemeindebereich von Tüßling ein tödlicher Verkehrsunfall.

Ein Pkw-Fahrer (77) aus Altötting war mit seinem Mercedes in westlicher Fahrtrichtung (Richtung Tüßling) unterwegs, kam dabei in einer leichten Rechtskurve aus ungeklärten Ursachen alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Der 77-Jährige wurde durch den Aufprall vermutlich sofort getötet und verstarb somit noch an der Unfallstelle.

Drei unbeteiligte Verkehrsteilnehmer leisteten vor Ort noch Erste Hilfe, die Reanimationsmaßnahmen blieben aber leider ohne Erfolg.

Auf Weisung der sachleitenden Staatsanwaltschaft Traunstein wurde bei der Unfallaufnahme ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Tüßling und Teising waren mit insgesamt 30 Helfern vor Ort und sperrten die Allee komplett für die Dauer von zwei Stunden.