12.3.2019 – Raub in Herrsching

13.3.2019 Herrsching/Oberbayern. Ein bislang unbekannter Täter hat in der vergangenen Nacht einer Frau gewaltsam die Handtasche geraubt und das Opfer dabei leicht verletzt.

Die 49-Jährige ging am Dienstag, 12.3.2019, gegen 22:00 Uhr, den Gehsteig der Kienbachstraße in Herrsching entlang.

Ein bislang Unbekannter stieß die Frau zunächst von hinten um, hielt sie am Boden fest und entriss ihr mit Gewalt die Handtasche. Das Opfer wurde dabei leicht im Gesicht und am Arm verletzt.

In der erbeuteten beigen Handtasche der Marke CK befand sich eine Geldbörse mit diversen Ausweisdokumenten und ein Mobiltelefon.

Das Opfer konnte den Angreifer als männlich und etwa 1,90 m groß beschreiben. Er trug einen dunklen Kapuzenpulli, eine ebenfalls dunkle Jacke sowie eine helle, weit geschnittene und tief hängende Jeans.

Der Täter war offenbar mit einem weiteren, ca. 1,80 m großen, Mann unterwegs, der ebenfalls einen Kapuzenpulli, Jacke und Jeans trug.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zu diesem Überfall übernommen und bittet Zeugen, die Wahrnehmungen in Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 08141-6120 entgegengenommen.