17.8.2019 – Tödlicher Unfall auf Supermarktparkplatz in Kiefersfelden

19.8.2019 Kiefersfelden/Oberbayern. Am Samstagabend, 17. August 2019, kam es auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Kiefersfelden zu einem tragischen Unfall, bei dem ein 62 Jahre alter Mann ums Leben kam.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand verlor ein 62-jähriger Kunde des Supermarkts gegen 18.45 Uhr einen Gegenstand, welcher in den am Parkplatz befindlichen Kanaldeckel fiel. Anschließend öffnete er diesen von Hand und legte sich mit dem Oberkörper bäuchlings auf den Boden, um den Gegenstand zu suchen.

Ein mit seinem Kleinwagen Fiat auf den Parkplatz einfahrender Kunde (21) übersah den liegenden Mann und überrollte diesen mit dem Pkw. Anwesende Passanten leiteten sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein.

Der 62-Jährige, der aus Bonn-Bad Godesberg (Nordrhein-Westfalen) stammt, wurde wenig später mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik verbracht, wo er noch am Abend des 17. August verstarb.

Die Ermittlungen werden von der Polizeiinspektion Kiefersfelden geführt.


Symbolfoto: Bayerische Polizei