21.12.2015 – Überfall in Eichenau

21.12.2015 Eichenau/Oberbayern. Einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag erbeuteten bislang unbekannte Täter heute Früh beim Überfall auf ein Lieferfahrzeug einer Bäckerei in der Roggensteiner Allee in Eichenau. Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Der Fahrer eines Lieferwagens einer Bäckerei aus Olching war heute Früh, gegen 06.15 Uhr, mit dem Firmenwagen in Eichenau in der Roggensteiner Allee unterwegs, als ihn ein schwarzer Pkw ohne Kennzeichen überholte und zum Anhalten zwang. Zwei Männer stiegen aus und bedrohten den 43-jährigen Fahrer mit einem Elektroschocker. Dabei erbeutete einer der Täter eine verschlossene Tüte mit den Tageseinnahmen von zwei Bäckereifilialen.

Bevor die unbekannten Männer wieder in ihren Wagen stiegen und flüchteten, warfen sie die Fahrzeugschlüssel des Lieferwagens in ein angrenzendes Feld.

WERBUNG:

Täterbeschreibung:

1. Person: ca. 190 cm, ca. 40 Jahre, kräftig, schwarze Bomberjacke, schwarze Hose, Kapuzenpulli ins Gesicht gezogen
2. Person: ca. 195 cm, kräftig, schwarze Jacke , schwarze Hose

Tatfahrzeug: Schwarzer Renault (ähnlich VAN), ohne Kennzeichen

Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizeiinspektion Olching nach den Tätern verlief bislang ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugenaufruf:

Der überfallene 43-Jährige war mit seinem weißen Lieferwagen, einem Fiat Ducati, von der Bundesstraße 2 kommend, auf die Roggensteiner Allee Richtung Eichenau abgebogen, bevor er kurz vor dem Ortsschild von den unbekannten Tätern zum Anhalten gezwungen wurde. Nach dem Überfall flüchteten die Täter weiter in Richtung Eichenau.

Wer kann Hinweise auf das Tatfahrzeug oder die unbekannten Täter geben?

Wer hat den Lieferwagen, einen weißen Fiat Ducati während der Tatzeit, kurz vor dem Ortsschild am Straßenrand gesehen?

Hinweise nimmt die Kripo Fürstenfeldbruck unter Tel: 08141/6120 entgegen