26.12.2019 – Brand in Reichling

27.12.2019 Reichling/Oberbayern. Beim Brand einer Feldscheune in Reichling entstand am gestrigen Abend ein Sachschaden in Höhe von rund 50000 Euro. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus.

Gegen 20:00 Uhr waren die Einsatzkräfte über das in Flammen stehende Gebäude informiert worden. Trotz schnellen Eingreifens wurden eine Vielzahl landwirtschaftlicher Geräte sowie etwa 40 Strohballen zerstört.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat noch in der Nacht die Ermittlungen übernommen und geht nach ersten Untersuchungen davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde.

Ein Tatzusammenhang mit weiteren Bränden der vergangenen Tage kann nicht ausgeschlossen werden.

Die Kriminalbeamten bitten eventuelle Zeugen, auffällige Beobachtungen sofort an die Kripo Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141-6120 oder über den Polizeinotruf 110 zu melden.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)