31.12.2017 – Brand in Reichersbeuern

1.1.2018 Reichersbeuern/Oberbayern. Am Silvesterabend, 31.12.2017, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße zu einem Zimmerbrand, bei dem vier Bewohner eine Rauchgasvergiftung erlitten. Die Kriminalpolizei Weilheim übernahm die Ermittlungen.

Nach ersten Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes (KDD), implodierte kurz vor 20.00 Uhr ein Röhrenfernseher im Erdgeschoss des Anwesens.

Dadurch kam es zu einem Zimmerbrand mit starker Rauchentwicklung, bei dem vier Hausbewohner ein Rauchgasvergiftung erlitten.

WERBUNG:

Sie wurden zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Die örtliche Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle.

Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf rund 15.000 Euro geschätzt.