8.8.2020 – Tödlicher Unfall in Hirnsberg

9.8.2020 Bad Endorf. Eine 81-jährige Fahrradfahrerin ist am Nachmittag des gestrigen Samstags, 8.8.2020, beim Zusammenprall mit einem landwirtschaftlichen Ladewagen ums Leben gekommen. Die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee hat die Ermittlungen zum Unfallhergang unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein aufgenommen.

Eine 81-jährige Frau aus Bad Endorf wurde am Samstag, gegen 16:15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall getötet. Die Dame fuhr im Ortsteil Hirnsberg mit ihrem Fahrrad Richtung Bad Endorf.

In Hirnsberg wurde sie von einem Traktor mit Ladewagen überholt, der von einem 34-jährigen Mann gelenkt wurde.

Als der Traktor gerade auf ihrer Höhe war, fiel sie aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Rad um auf die Fahrbahn.

Anschließend kollidierte der angehängte Ladewagen mit der gestürzten Frau. Dabei erlitt sie so schwere Kopfverletzungen, dass sie vermutlich sofort tot war. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der Traktorfahrer erlitt einen Schock.

An der Unfallstelle waren neben Rettungskräften auch die Feuerwehr Hirnsberg eingesetzt. Die Staatsanwaltschaft gab zur Klärung des genauen Unfallhergangs ein Gutachten in Auftrag.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)