A-Klasse L Limousine feiert Weltpremiere in Peking

24.4.2018. Bereits am Vortag der Auto China 2018 präsentierten Mercedes-Benz und Mercedes-Maybach exklusive Weltpremieren. Erstmals zu sehen war die A-Klasse L Limousine, die in China für China produziert wird.

Den Rahmen für die Premiere des Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury bildete die Mercedes-Maybach Vernissage im ENJOY Art Museum. Das Showcar und eine daran angelehnte exklusive Möbelkollektion sind von Einflüssen des chinesischen Markts inspiriert und verkörpern die traditionellen Werte der Luxus-Marke.

Mit der aktuellen, von klaren Formen und sinnlichen Flächen geprägten Designsprache, dem hohen Sicherheitsniveau dank neuester Fahrassistenz-Systeme mit S-Klasse Funktionen und dem Infotainment-System MBUX – Mercedes-Benz User Experience besitzt die chinesische A-Klasse L Limousine alle Tugenden der neuen Kompaktklasse-Familie von Mercedes-Benz. Ein Highlight ist die intelligente Sprachsteuerung von MBUX mit natürlichem Sprachverständnis: Sie beherrscht verschiedene chinesische Dialekte, darunter Sichuan und Kantonesisch.

WERBUNG:

„Dieses Auto wird ausschließlich für den chinesischen Markt hergestellt. Die A-Klasse Limousine mit langem Radstand ist einzigartig in der Kompaktklasse. Sie vereint großen Komfort, dynamisches Design und erstklassige Technik. Und sie hebt gleichzeitig Sicherheit und Fahrerassistenz auf ein neues Niveau. Einige Features wurden sogar von ihrem großen Bruder, der S-Klasse, übernommen“, sagt Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars. „Wir wissen, dass vielen Menschen in China alles Mobile und alles Digitale besonders wichtig ist. Und das bringen wir in unserer neuen Mercedes-Benz User Experience (MBUX) zusammen.“

Mercedes-Maybach: Design auf höchstem Niveau

Weltpremiere feierte darüber hinaus das Showcar „Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury“. Das Design des Crossovers aus einer exklusiven High-end-Limousine und einem SUV folgt der Philosophie der Sinnlichen Klarheit. Die Studie kombiniert den Komfort und die typischen Stärken beider Karosserievarianten. Der große Raumkomfort in Verbindung mit der erhabenen Sitzposition, das elegante Design und feinste Materialien sorgen besonders im Fond für ein Luxuserlebnis auf höchstem Niveau. Das Fahrzeug steht beispielhaft für die typischen Mercedes-Maybach Werte: traditionelle Handwerkskunst, Einzigartigkeit und Individualisierung.

Mercedes-Maybach Ultimate Luxury

Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury, Auto China 2018

„Unsere Marke Mercedes-Maybach ist stark von Elementen aus dem chinesischen Markt inspiriert. Die lange Tradition raffinierter Handwerkskunst in China inspiriert uns zu noch mehr Liebe zum Detail. Deshalb präsentieren wir in diesem Jahr die neue Maybach-Kollektion und den Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury in Peking“, sagt Britta Seeger, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb.

„Das Erlebnis „Ultimate Luxury“ bedeutet die Begeisterung für das Erhabene durch Raffiniertheit“, sagt Gorden Wagener, Chief Design Officer der Daimler AG. „Mit Hilfe unserer lokalen Designteams verleihen wir echten Produkten lokale Werte und Tugenden. China hat uns bei Maybach sehr inspiriert.“

Höchste Perfektion und Handwerkskunst

Um den ultimativen Luxus und die Essenz der Marke ganzheitlich erlebbar zu machen, haben die Designer eine zum Showcar passende idealisierte Lebenswelt entwickelt. Viele Elemente des Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury finden sich darin wieder: etwa die Farbgebung, das Roségold sowie die fließenden Linien des Interieur.

 

A-Klasse L Limousine feiert Weltpremiere in Peking

Am Vortag der Auto China 2018 präsentiert Mercedes-Benz die A-Klasse L Limousine, die in China für China produziert wird.
On the eve of Auto China 2018, Mercedes-Benz have presented the A-Class L Sedan, made in China for China.