ADAC Deutschland Klassik vom 27. Juni bis 1. Juli rund um Bamberg

27.6.2018 München. Rund 600 Kilometer Oldtimer-Entdeckungsreise: Das ist die ADAC Deutschland Klassik 2018. Wenn heute in Bamberg die Startflagge zur entspannten Autowanderung fällt, erkunden mehr als 100 Teilnehmer mit ihren klassischen Fahrzeugen vier Tage lang die „fränkische Toskana“ rund um die alte Kaiser- und Bischofsstadt. Die unterschiedlich langen einzelnen Etappen verlaufen dabei durch die reizvollen Landschaften im Norden Bayerns.

Start und Ziel ist an allen Tagen der ADAC Deutschland Klassik die tausendjährige Stadt Bamberg, die mit ihrer prächtigen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier findet am 27. Juni die technische Abnahme der Teilnehmerfahrzeuge im barocken Ambiente des Schlosses Seehof statt. Am nächsten Tag beginnt die erste Etappe um den SONAX-Pokal dann standesgemäß im Schatten des Bamberger Doms. Die Route führt unter anderem ins private Dauphin Oldtimermuseum Hersbruck, wo weitere motorisierte Raritäten die Teilnehmer erwarten. Historisches in Stein liegt ebenfalls am Weg: Schlösser und Burgen, Klöster und Kirchen zeugen von der fabelhaften Baulust der barocken Fürstbischöfe aus Bamberg. Burg Altenburg und Burg Rabenstein sind daher nicht nur der romantischen Namen wegen lohnende Zwischenziele.

Für den VREDESTEIN-Pokal geht es am 29. Juni dann in den Naturpark Haßberge. In den historischen Fachwerkorten entlang der Route weht ein Hauch von Mittelalter durch die malerischen Gassen. Bad Staffelstein und seine reiche Geschichte, die Basilika Vierzehnheiligen und Königsberg mit der vom staufischen Kaiser Barbarossa erbauten Burg heißen die markanten Punkte entlang der 170 Kilometer langen Etappe. Am 30. Juni fahren die Oldtimer schließlich um den AUTOSTADT-Pokal und erkunden den Steigerwald. Unter anderem sind Schloss Weißenstein in Pommersfelden mit seinen englischen Gartenanlagen und das ADAC Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld an diesem Tag die Fahrtziele.

WERBUNG:

Das Teilnehmerfeld der ADAC Deutschland Klassik 2018 ist erneut ein Spiegel der Automobilgeschichte: Elegante Traumautos von gestern treffen auf sympathische Alltagsklassiker, sportliche Exoten auf skurrile Nischenmodelle. Das älteste teilnehmende Auto ist ein Ford Model T Tourabout, der 1911 vom Band lief. Mit nur 20 PS wird der Ford die ADAC Deutschland Klassik in Angriff nehmen, ganz nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel!

Die ADAC Deutschland Klassik steht auch bei ihrer neunten Ausgabe in einer großen Tradition: Mit der Wiederbelebung des in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts entstandenen Autowanderns ist es dem ADAC gelungen, eine Art des Reisens wieder salonfähig zu machen, die der allgemeinen Hast der Zeit ein automobiles Entschleunigungsprogramm entgegensetzt – und die Traumstraßen Frankens bilden dafür in diesem Jahr die passende Kulisse. Genuss, Kultur und Lebensfreude stehen bei der ADAC Deutschland Klassik im Vordergrund, nicht Zeitdruck oder Hektik. Eine Zeitvorgabe gibt es für die Route nämlich nicht. Vielmehr können die Teilnehmer das besondere kulturelle Flair der Landschaft zwischen Nürnberg und Würzburg vom Lenkrad oder Beifahrersitz aus näher kennen lernen.

Zeitplan ADAC Deutschland Klassik 2018

Mittwoch, 27. Juni 2018

13:30 – 17:30 Uhr Technische Abnahme bei Schloss Seehof durch die DEKRA, Schloß Seehof 1, 96117 Memmelsdorf

Donnerstag, 28. Juni 2018

09:00 – 10:45 Uhr Start zum Oldtimer-Wandern um den SONAX-Pokal am Bamberger Dom, Domplatz, 96049 Bamberg
10:00 – 12:15 Uhr Cafe Mühle Egloffstein, Bärenthal 6, 91349 Egloffstein
11:20 – 14:20 Uhr Dauphin Museum, Industriestraße 11, 91217 Hersbruck
13:45 – 16:15 Uhr Burg Rabenstein, Rabenstein 33, 95491 Ahorntal
15:40 – 17:25 Uhr Weide, Weide 17-5 , 96047 Bamberg

Freitag, 29. Juni 2018

09:00 – 10:45 Uhr Start zum Oldtimer-Wandern um den VREDESTEIN-Pokal, ERBA-Gelände, An der Spinnerei 32, 96047 Bamberg
10:00 – 11:55 Uhr Ortsdurchfahrt Bad Staffelstein, Bahnhofstraße 30, 96231 Bad Staffelstein
10:10 – 12:45 Uhr Kurpark Bad Staffelstein, Am Kurpark 1, 96231 Bad Staffelstein
11:25 – 14:30 Uhr Schloss Eyrichshof, Schloßhof 4, 96106 Ebern
13:20 – 15:20 Uhr Hofheim, Marktplatz, 97461 Hofheim in Unterfranken
13:45 – 15:40 Uhr Königsberg, Markplatz, 97486 Königsberg in Bayern
14:10 – 16:45 Uhr Gutshof Andres, Pettstadt 1, 96166 Kirchlauter
16:00 – 17:50 Uhr Bamberg, Maximiliansplatz, 96047 Bamberg

Samstag, 30. Juni 2018

08:30 – 10:15 Uhr Start zum Oldtimer-Wandern um den AUTOSTADT-Pokal, Mälzerei Weyermann, Brennerstrasse 17-19, 96052 Bamberg
09:05 – 11:20 Uhr Schloss Weißenstein in Pommersfelden, Schloß 1, 96178 Pommersfelden
09:55 – 12:25 Uhr Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld, ADAC-Nordbayern-Straße 1, 96132 Schlüsselfeld
11:30- 14:30 Uhr Gasthaus zum Schwan Sommerach, Hauptstraße 10, 97334 Sommerach
13:30 – 15:50 Uhr Feuerwehrhaus Nenzenheim, Hauptstraße 23, 97346 Iphofen
14:50 – 16:40 Uhr Ebrach, Marktplatz, 96157 Ebrach