Alfa Romeo auf der Techno Classica 2012

14.3.2012 – Auf der diesjährigen Techno Classica in Essen (22. bis 25. März) feiert Alfa Romeo gleich drei runde Jubiläen: Vor 80 Jahren bestritt der legendäre Tipo B „P3″, der erste echte Monoposto-Rennwagen der Geschichte, sein erstes Rennen. Vor 50 Jahren erschien die erste Giulia, aus deren weitverzweigten Familienstammbau die Mailänder Traditionsmarke in Essen gleich vier verschiedene Modelle ins Rampenlicht stellt. Dabei reicht der Bogen von ausschließlich für den Renneinsatz konzipierten Zagato-Versionen mit Gitterrohrrahmen über den Breitensportler Giulia TI Super bis zu einer wunderschönen, heute aber fast schon vergessenen Einzelanfertigung aus dem Designstudio Bertone. Abgerundet wird die Tour durch 70 Jahre Alfa Romeo mit der vor 40 Jahren vorgestellten Alfetta und dem Siegerwagen der DTM-Saison 1993, dem allradgetriebenen Alfa 155 V6 TI.