Audi.torium „Wende aller Tage“

16.11.2018. Ein einschneidendes Erlebnis verändert das Leben von Clemens Hagen und seiner Ehefrau Kimberly: Clemens wird für klinisch tot erklärt, erfolgreich reanimiert und wacht nach zwei Wochen künstlichem Koma wieder auf. Über ihre bewegende Grenzerfahrung sprechen die beiden im Audi.torium „Wende aller Tage“ am Dienstag, 27. November, im Audi Forum Neckarsulm und am Mittwoch, 28. November, im Audi Forum Ingolstadt.

Für das Ehepaar Hagen beginnt vor sechs Jahren eine neue Zeitrechnung. Nach seinem zweiwöchigen Kampf ums Überleben schafft Clemens mithilfe seiner Ehefrau den Sprung zurück ins Leben und lernt dadurch auch vieles über sich selbst. Heute stehen beide fester im Leben als jemals zuvor.

Immer wieder berichten Menschen verschiedener Kulturen von faszinierenden Momenten und tiefen Emotionen in ähnlichen Grenzsituationen. Allein in Deutschland haben vier Prozent der Bevölkerung eine Nahtoderfahrung gemacht. Wie Kimberly und Clemens Hagen die schwierige Zeit gemeistert haben und was sich seitdem in ihrem Alltag verändert hat, erzählen sie im Gespräch mit Moderatorin Sina Feirer, Audi Kommunikation, beim Audi.torium „Wende aller Tage“.

WERBUNG:

Der Eintritt ist frei.

Audi.torium „Wende aller Tage“

Audi Forum Neckarsulm

Dienstag, 27. November 2018, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Eine Platzreservierung wird erbeten.

Anmeldung unter Tel. 07132 31-70110

Audi Forum Ingolstadt

Mittwoch, 28. November 2018, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Eine Platzreservierung wird erbeten.

Anmeldung unter Tel. 0800 2834444

Audi Forum Ingolstadt

Audi Forum Ingolstadt (Foto: AUDI AG)