Auto Straßenverkehr findet den WinterContact TS 870 von Continental „sehr gut“

6.10.2021 Hannover. „Gute und mit dem ESP-Regelsystem des Polo perfekt harmonierende Winterperformance, hohe Kurvensicherheit auf Schnee, sicheres Fahrverhalten auch auf nassen und trockenen Straßen“, so urteilen die Fahrspezialisten des Fachmagazins Auto Straßenverkehr über den neuen WinterContact TS 870 im aktuellen Heft (20/21).

Getestet wurden zehn aktuelle Winterprodukte in der Größe 195/55 R 16 H für vergleichsweise kleine Fahrzeuge vom Audi A1 und Ford Fiesta über Nissan Micra und Mini One bis hin zum Renault Clio und Skoda Fabia.

Neben dem Reifen von Continental erzielten nur noch zwei weitere Pneus die Bestwertung „sehr gut“. Siebenmal gab’s die Note „gut“. Als einziger Reifen im Test erreichte der Continental WinterContact TS 870 die maximale Punktzahl in der Umweltwertung.

Continental WinterContact TS 870 (Quelle: Continental AG)

Das Geheimnis der herausragenden Umwelteigenschaften steckt vor allem in der Polymermischung. Die optimierte Vernetzungsdichte ermöglicht höhere Flexibilität. Der Reifen kann sich besser mit der Straße verbinden. Das verringert den Abrieb und steigert die Laufleistung. Gleichzeitig verringert die Cool Chili Mischung den Rollwiderstand, den Kraftstoffverbrauch und damit auch die CO2-Emissionen.

So ist der WinterContact TS 870 ein Produkt, das den Sicherheitserwartungen von Autofahrern in besonderem Maße entspricht und gleichzeitig dem gestiegenen ökologischen Anspruch voll gerecht wird.

Das sieht auch die Redaktion von Auto Straßenverkehr so. Ihr Fazit lautet: „Leiser und besonders spritsparender Breitband-Winterreifen für jedes Wetter.“


Werbung