„BVB Family Cup” 2019

9.4.2019 Rüsselsheim. Fußball verbindet Generationen – insbesondere beim „BVB Family Cup“. Die bundesweite Turnierserie für die ganze Familie wird in diesem Jahr bereits zum siebten Mal von Opel präsentiert.

Gemeinsam mit dem Opel-Partner und Schirmherrn Borussia Dortmund gehen ab Juni 2019 wieder gemischte Teams aus Vätern, Müttern und Kids an den Start. Partnerschaftlich organisiert werden die Vorrundenturniere von regionalen Opel-Händlern in Kooperation mit Amateurvereinen aus der Nachbarschaft. Das Ziel der Teilnehmer ist Dortmund: Dort findet im Herbst das Finale mit anschließender Siegerehrung im Signal Iduna Park vor großer Kulisse statt – und die jungen Spieler kommen ihren BVB-Idolen ganz nah.

„Borussia Dortmund und Opel – das passt einfach zusammen. Wir haben in den vergangenen Jahren viele gemeinsame Aktivitäten auf die Beine gestellt, eines der schönsten ist der ‚BVB Family Cup‘. Mit der generationenübergreifenden Familienturnier-Serie sind wir ganz nah dran an unseren Kunden – und können den jüngsten Mitspielern den Traum ermöglichen, ihre Fußball-Idole live zu erleben. Das macht einfach Spaß“, sagt Opel Deutschland-Marketingchefin Christina Herzog.

Das Herzstück des von Opel präsentierten „BVB Family Cup“ ist die Zusammensetzung der Teams. Denn beim Turnier spielen Eltern gemeinsam mit ihren Kindern in einem gemischten Team. Ganz spezielle Spielregeln sorgen dafür, dass die kleinen Fußballer dabei immer im Mittelpunkt stehen. Gekickt wird auf Kleinfeldern für Mannschaften mit sieben Spielern. Dabei spielen mindestens fünf Kids mit maximal zwei Erwachsenen in einem Team. Ein Team kann insgesamt bis zu 15 Spieler benennen; Erwachsene können immer nur gemeinsam mit ihren Kindern antreten.

In sieben Vorrundenturnieren zwischen dem 8. und 23. Juni kämpfen die jungen und älteren Teilnehmer um den Einzug in die Finalrunde. Die Austragungsorte liegen in Nordrhein-Westfalen (Dortmund, Ennepetal, Essen, Kirchhundem), Thüringen (Weimar) und Sachsen (Marienberg) sowie am hessischen Opel-Sitz Rüsselsheim. Der Gewinner aus der jeweiligen Vorrunde qualifiziert sich für das Finalturnier in Dortmund, das an einem der ersten Bundesliga-Spieltage der Saison 2019/20 auf dem Gelände der BVB-Fußballakademie ausgetragen wird. Zu den sieben Vorrunden-Siegern kommt noch eine weitere Mannschaft hinzu, die bei den Spielen im Juni zwar nicht ganz so erfolgreich war, sich aber durch besonderes Fairplay ausgezeichnet hat. Der so genannte „Lucky Loser“ wird gemeinsam von BVB und Opel ermittelt.

Großes Kino gibt es dann insbesondere für die kleinen Kicker: Die Siegerehrung der Mannschaften findet kurz vor Anpfiff der Bundesligapartie vor der legendären Südtribüne des Signal Iduna Parks statt. So können die Teams nach der Preisübergabe die Borussia hautnah erleben.

Hier die Übersicht über die Vorrunden-Turniere:

Datum Turnierort Verantwortlicher Opel-Partner
08.06.2019 Essen, NRW Ruhrdeichgruppe
09.06.2019 Dortmund, NRW Ebbinghaus Automobile GmbH
16.06.2019 Kirchhundem, NRW Autohaus Schmelter GmbH + Co. KG
16.06.2019 Ennepetal, NRW Gebrüder Nolte GmbH + Co. KG
20.06.2019 Rüsselsheim, Hessen Auto-Jacob GmbH
22.06.2019 Marienberg, Sachsen Autohaus Schwarz oHG
23.06.2019 Weimar, Thüringen Autohaus Schinner e.K.
BVB Family Cup

BVB Family Cup (Quelle: Opel Automobile GmbH)


Werbung