Der neue T-Cross Trailer „I am cool“

31.8.2018. Der Countdown für den Start des neuen T-Cross läuft: Bereits im Herbst wird die Weltpremiere des kompaktesten aller Volkswagen SUV gefeiert. „I am more“ – dieser Claim wird die Markteinführung im Frühjahr 2019 begleiten.

Er steht für die vier Eigenschaftsfelder „I am practical“, I am cool“, „I am intuitive“ und „I am safe“. Mit einem Trailer zu „I am cool“ zeigt Volkswagen jetzt, wie die T-Cross Designer die Welt neu vermessen und dabei das Sport Utility Vehicle einer neuen, urbanen Generation entwickelt haben.

Beispiel Exterieur: Der T-Cross ist betont charismatisch und maskulin designt. Ein dominantes Designfeature ist dabei die Frontpartie mit ihrer Motorhaube, dem breiten Kühlergrill und den dort außen integrierten Scheinwerfern.

WERBUNG:

Seitlich teilt eine scharf geschnittene Charakterlinie die Flächen. Sie formt eine kraftvolle Schulterpartie und geht im Heck in ein neues Designelement über: das quer gespannte und von einer schwarzen Blende eingerahmte Reflektorband.

Beispiel Colour & Trim: Zweifarbige Dashpads vernetzen den frischen, sportlichen Stil des Interieurs mit und den zwölf Farben des Exterieurs. Optional wird der neue T-Cross auch in verschiedenen Bi-Color-Lackierungen erhältlich sein, wenn er im nächsten Jahr durchstartet.

Beispiel Interieur: Die Designer tauchten bereits in einer frühen Entwicklungsphase in den großzügig geschnittenen Innenraum ein – virtuell via Augmented Reality. Sie testeten so die Ergonomie und das Ambiente, erlebten damit den T-Cross von morgen schon heute live, um ihn weiter zu perfektionieren.

Parallel verschafften sie sich ein Gefühl dafür, wie es für die ersten Kunden sein wird, wenn schon bald deren Songs der Smartphone-Mediathek oder Streamingdienste via „Beats“-Soundsystem durch das Interieur des neuen SUV hallen.

T-Cross

T-Cross (Foto: Volkswagen AG)