Formel 1: Großer Preis von Spanien 2019 – Vorschau

7.5.2019. Vorbereitungen auf den fünften Lauf der Formel 1-Saison 2019 in Barcelona.

Toto über Spanien
Stat-Attack: Spanien und mehr

Toto über Spanien

Nach den Wintertestfahrten hätte niemand vier Mercedes Doppelsiege in Folge vorhergesagt. Dennoch ist es uns gelungen, in den ersten vier Rennen 173 Punkte zu erzielen. Das ist ein bemerkenswertes Ergebnis, das vor allem ein Beleg für die fantastische Arbeit jedes einzelnen Teammitglieds ist. Unsere Hingabe für diese Aufgabe, unser Siegeshunger und unsere Liebe für den Rennsport sind stärker denn je zuvor.

Das Resultat scheint ein ziemlich eindeutiges Bild zu ergeben, aber tatsächlich ist es für uns viel zu schmeichelhaft. Unsere Performance hat über die ersten vier Rennen geschwankt. In Australien und China hatten wir das schnellste Auto, aber in Bahrain haben wir nur dank unserer Zuverlässigkeit gewonnen. Mit Blick auf den reinen Speed befanden wir uns dort im Hintertreffen. Und obwohl unsere Rennpace in Aserbaidschan gut ausgesehen hat, konnten wir nie einen wirklich komfortablen Vorsprung auf unsere Gegner herausfahren. In unserer Position gibt es also keinen Raum für Selbstgefälligkeit, denn wir wissen, dass sie das wahre Kräfteverhältnis aus dem bisherigen Saisonverlauf nicht korrekt widerspiegelt.

Unsere nächste Station ist Barcelona, wo unsere Gegner bei den Wintertestfahrten extrem schnell gewesen sind. Entsprechend wird der Große Preis von Spanien für uns alles andere als einfach. Trotz des guten Saisonstarts bleiben wir mit Blick auf unsere Performance weiterhin skeptisch. Uns ist bewusst, dass wir uns in einer Vielzahl an Bereichen verbessern können und müssen. Deshalb erwarten wir in Spanien ein hart umkämpftes Wochenende. Zunächst gegen unsere Gegner, aber auch zwischen unseren Fahrern. In dieser Saison ist noch alles drin und wir werden weiter alles geben.

Stat-Attack: Spanien und mehr

Spanien Grand Prix 2019 – Zeitplan
Session Ortszeit

(CEST)

Brackley

(BST)

Stuttgart

(CEST)

1. Training

Freitag

11:00-12:30 10:00-11:30 11:00-12:30
2. Training

Freitag

15:00-16:30 14:00-15:30 15:00-16:30
3. Training

Samstag

12:00-13:00 11:00-12:00 12:00-13:00
Qualifying

Samstag

15:00-16:00 14:00-15:00 15:00-16:00
Rennen

Sonntag

15:10-17:10 14:10-16:10 15:10-17:10

 

Strecken-Bilanz – Mercedes F1 beim Spanien Grand Prix
  Rennstarts Siege Podest-

plätze

Pole

Positions

Erste

Startreihe

Schn.

Runden

Ausfälle
Mercedes
(Gesamt)
10 4 8 6 12 2 5
Mercedes
(Seit 2010)
9 4 7 6 11 2 4
Lewis

Hamilton

12 3 7 4 6 4 1
Valtteri

Bottas

6 0 1 0 1 0 1
MB Power 26 9 23 10 20 7 19

 

Technische Stats – Bisherige Saison (Barcelona Wintertest 1 bis heute)
  Runden

absolviert

Distanz

absolviert (km)

Kurven

durchfahren

Gang-

wechsel

PETRONAS

Benzineinspritzungen

Mercedes 2.461 12.538 39.887 123.908 98.440.000
Lewis

Hamilton

1.255 6.370 20.355 62.970 50.200.000
Valtteri

Bottas

1.109 5.643 18.077 55.700 44.360.000
MB Power 5.898 30.421 95.644 300.170 235.920.000

 

Mercedes-Benz in der Formel 1
  Starts Wins Podium

Places

Pole

Positions

Front Row

Places

Fastest

Laps

1-2

Finishes

Front Row

Lockouts

Mercedes

(All Time)

193 91 187 104 185 67 48 62
Mercedes (Since 2010) 181 82 170 96 165 58 43 58
Lewis

Hamilton

233 75 138 84 135 41 N/A N/A
Valtteri

Bottas

122 5 34 8 20 11 N/A N/A
MB Power 463 177 455 187 365 162 79 99

 

Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Formel 1 – Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Australien 2019. Lewis Hamilton


Werbung