Freier Eintritt am Pfingstsonntag: Das Mercedes-Benz Museum feiert Geburtstag

15.5.2018. Am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, feiert das Mercedes-Benz Museum seinen zwölften Geburtstag mit freiem Eintritt, kostenlosen Führungen, Mitmachaktionen für Kinder und weiteren Attraktionen.

In der Open Air Bühne werden Kinder zu Graffitikünstlern und besprühen einen smart. Motorsportbegeisterte können sich für die internationale „Mercedes-AMG Motorsport eRacing Competition“ qualifizieren und ein virtuelles Rennen fahren.

Stuttgart. Seit zwölf Jahren ist das Mercedes-Benz Museum ein Publikumsmagnet. Die Besucherzahlen steigen kontinuierlich – im vergangenen Jahr waren es insgesamt 876.109 Gäste. Das Mercedes-Benz Museum lädt mit einem Tag der offenen Tür zum Feiern ein: Am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, gibt es freien Eintritt und kostenlose Führungen.

WERBUNG:

Unter der Leitung der „Kunstschule Unteres Remstal“ dürfen Kinder ab acht Jahren in der Open Air Bühne einen smart besprühen. Die Schablonen für das „Stencil Graffiti“ gestalten die jungen Spraykünstler selbst. Auch für jüngere Kinder ab fünf Jahren gibt es ein Angebot: Sie übertragen die Motive ihrer Schablonen mit verschiedenen Farbtechniken auf Papier und Wände. Die Anmeldung für alle Kinderaktionen erfolgt am 20. Mai im Genius Campus auf Ebene 0.

Unter dem Motto „30 Jahre DTM“ gibt es bis 24. Juni die Chance, sich im Mercedes-Benz Museum für die internationale „Mercedes-AMG Motorsport eRacing Competition“ zu qualifizieren. Motorsportbegeisterte können auf vier Racing-Seats ins virtuelle Rennen starten. Der Schnellste tritt dann an dem großen eRacing Finale im Oktober am Hockenheimring gegen die elf besten Fahrer an. Mehr Informationen zum eRacing gibt es unter www.mercedes-amg-motorsport.com/eRacing.

Foto: Mercedes-Benz Museum