Hyundai und die Mobilität der Zukunft

1.10.2021. Hyundai Motor hat die erste Staffel seines ersten Podcasts “Are We There Yet?” abgeschlossen. Die Motorsport- und Technik-Moderatorin Suzi Perry hat in den einzelnen Folgen jene schlauen Köpfe eingeladen, die hinter der Marke Hyundai stecken. Es ging um revolutionäre Ideen aus Workshops, spannende Geschichten aus dem Labor und geheime Tests von der Rennstrecke.

Die Idee des Podcasts ist es, Persönlichkeiten hinter der Marke Hyundai vorzustellen und ihre Geschichten zu erzählen. Die erste Staffel thematisierte unter anderem die Unternehmensvision von Hyundai, zukünftige Mobilitätslösungen, Nachhaltigkeit, Wasserstoff-Technologie, die Elektrifizierung der Mobilität und CRADLE, der Geschäftsbereich für Start-ups und Unternehmensbeteiligungen.

Mit ‘Are We There Yet?’ wollen wir unserem Publikum Einblicke geben, wie die Menschen bei Hyundai in den einzelnen Bereichen arbeiten. Zudem bietet der Unternehmenspodcast eine Plattform, um die Key Message der Marke Hyundai und die Köpfe dahinter sowie deren persönliche Geschichten einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Obwohl die Arbeit an unterschiedlichen Standorten und die Koordination über verschiedene Zeitzonen hinweg eine Herausforderung darstellt, schafft die steigende Nutzung der Audio-Medien eine Plattform für die persönliche Kommunikation. Dieser Wechsel hin zu digitalen Kanälen unterstreicht das Engagement von Hyundai, sich als Marke weiterzuentwickeln.

Andreas-Christoph HofmannVice President Marketing and Product bei Hyundai Motor Europe

Die erste Staffel von “Are We There Yet?” umfasst elf Folgen – Beispiele:

Folge 1: Die Elektrifizierung bei Hyundai
Der Podcast startete mit der Folge “How we dream electric: inside the head of Hyundai”. Gast Michael Cole, Präsident und CEO von Hyundai Motor Europe, erklärte seine Vision für die Marke Hyundai: die Entwicklung vom Automobilhersteller zum Anbieter smarter Mobilitätslösungen.

Hyundai IONIQ 5 (Quelle: Hyundai)

Eines der Dinge, die mich an unserer Arbeit am meisten fasziniert, ist genau diese Transformation. Der Wandel in Richtung Elektrifizierung bietet viel Potenzial. Für uns sind die Führungsrolle und der tatsächliche Beitrag zu einer umweltfreundlichen Mobilität entscheidende Faktoren. Unser Ziel ist es, als Vorreiter in Sachen Elektromobilität gesehen zu werden.

Michael ColePräsident und CEO von Hyundai Motor Europe

Folge 2: Hyundai Motorsport-Experten reden im Podcast über Elektro-Rennwagen
Die zweite Folge trägt den Titel “How we make racing electric” und befasst sich mit dem Thema, wie Hyundai Rennwagen elektrifiziert. Zu Gast waren Andrea Adamo, Teamchef Hyundai Motorsport, und Rennfahrer Augusto Farfus, der den VELOSTER N ETCR testen durfte. Die beiden sprechen darüber, wie High-Performance Elektrofahrzeuge den Motorsport nachhaltiger gestalten und wie das die Entwicklung von Serienfahrzeugen beeinflusst.

Folge 5: Der Weg in die Zukunft führt über Wasserstoff
In der Folge “On the road to a hydrogen ecosystem” sprechen Mark Freymüller, CEO bei Hyundai Hydrogen Mobility, und Jorgo Chatzimarkakis, Secretary General bei Hydrogen Europe, über Wasserstoff-Technologie und welche Rolle alternative Antriebe in Zukunft spielen werden.

Folge 8: Hyundai will saubere Meere und eine nachhaltige Zukunft
In der achten Folge spricht Florian Büngener, Leiter PR & Kommunikation bei Hyundai Motor Europe, über die Partnerschaft mit Healthy Seas. Veronika Mikos, Direktorin Healthy Seas, erklärt die Problematik durch sogenannte Geisternetze und geht darauf ein, wie sich die Fischerei und das öffentliche Bewusstsein diesbezüglich verändert haben. Die gesammelten Netze werden dann, in Zusammenarbeit mit Aquafil zu ECONYL® recycelt, einem qualitativ hochwertigen Rohstoff. Büngener betont, wie wichtig es ist, nachhaltige Materialien zu verwenden.

Folge 9: Hyundai Motor treibt Mobilitätslösung Urban Air Mobility voran
In der neunten Folge spricht Moderatorin Suzi Perry mit Pamela Cohn, Global Chief Operating Officer für die Urban Air Mobility Division der Hyundai Motor Group, darüber, dass die Pläne für Urban Air Mobility (UAM) konkrete Gestalt annehmen. Cohn erklärt, wie die UAM-Infrastruktur unter Zuhilfenahme fliegender Fahrzeuge den Verkehr in Innenstädten nachhaltiger, sauberer und leiser machen wird.

Folge 10: Hyundai Motor sorgt für sauberere Mobilität
In der zehnten Folge erklärt Bertrand Piccard, Schweizer Forscher und Umweltschützer sowie Markenbotschafter von Hyundai, wie die Marke daran arbeitet, einer der führenden Anbieter smarter Mobilitätslösungen zu werden. Piccards Vision ist es, eine nachhaltigere Welt mitzugestalten und er hat erkannt, dass Hyundai diese Vision teilt und ebenfalls verfolgt. Piccard erwähnt auch seine Arbeit abseits von Hyundai. Er ist Mitbegründer der Solar Impulse Foundation, einer Organisation, die sich den Herausforderungen der Nachhaltigkeit widmet und gleichzeitig wirtschaftliches Wachstum ermöglicht. Die Stiftung hat über 1.000 Ansätze für Unternehmen identifiziert, die die Umwelt schützen, Arbeitsplätze schaffen und Profit generieren.

Folge 11: Wie der IONIQ 5 für Hyundai eine neue Ära einleitet
Die elfte Folge rundet die erste Staffel von “Are we there yet?” ab. Mit “How IONIQ 5 marks a new era for Hyundai” steht die Bedeutung des IONIQ 5 für die neue Ära von Hyundai im Mittelpunkt.

IONIQ (Quelle: Hyundai)

Suzi Perry diskutiert die Elektro-Qualitäten des IONIQ 5, die nachhaltigen Materialien und das futuristische Design mit drei Persönlichkeiten, die diese Entwicklungen auch während der Fahrpräsentation des neusten Modells begleiteten: Raf Van Nuffel, Product & Pricing Director bei Hyundai Motor Europe, Yasin Savci, Senior Designer bei Hyundai Motor Europe, und Thomas Bürkle, Chief Designer bei Hyundai Motor Europe.

Die Aufzeichnung von ‘Are We There Yet?’ mit Hyundai und Fresh Air Production war eine sehr bereichernde Erfahrung. In der ersten Staffel habe ich nicht nur viel über die Marke Hyundai gelernt, sondern auch darüber, wie sich die Zukunft der Mobilität entwickelt. Wenn Sie sich für Automobilnachrichten, Mobilität oder zukünftige Technologien interessieren, empfehle ich Ihnen die erste Staffel. Es gibt so viele innovative Themen wie Urban Air Mobility und Automobildesign in ‘How our cars make us fall in love’. Und als großer Fan des Motorsports war mein persönlicher Favorit Folge sechs, in der ich erfuhr, wie die Rennwagen von Hyundai die Straßenautos inspirieren.

Suzi PerryModeratorin

Die erste Staffel “Are We There Yet?” ist ab sofort verfügbar auf Spotify, Apple, Google, Podcasts, Stitcher, Acast und anderen Potcast-Streaming-Plattformen. Der Podcast wurde produziert von Fresh Air Production.

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ 5: kombiniert 19,0–16,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

 


Werbung