Kombi-Band aus Camping- und Stellplatzführer 2018

6.3.2018 (ADAC Verlag GmbH & Co. KG). Klassischer Campingplatz oder perfekter Wohnmobil-Stellplatz – mit dem Kombi-Band „ADAC Camping- und Stellplatzführer 2018“ können Urlauber ihren Campingurlaub mühelos und flexibel organisieren. Vier neue Bände ermöglichen Urlaubern unterschiedliche Aufenthaltsmöglichkeiten an ihrem Traumziel.

Erstmalig gibt es dieses Jahr den ADAC Camping- und Stellplatzführer „Skandinavien – Ostsee“ mit rund 1.000 Campingplätzen und 1.000 Wohnmobil-Stellplätzen in Norddeutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, dem Baltikum und Polen. Das Nachschlagewerk ist der ideale Reisebegleiter für die beliebte Nordkap-Route und die große Traumtour rund um die Ostsee. Die ADAC Camping-Inspekteure haben für diesen neu aufgelegten Band die skandinavischen Reiseländer sieben Wochen lang erkundet und rund 500 neue Anlagen besichtigt und bewertet.

Der bewährte ADAC Camping- und Stellplatzführer „Deutschland“ stellt in seiner neuen Ausgabe über 1.200 Campingplätze und rund 2.600 Wohnmobil-Stellplätze in allen heimischen Urlaubsregionen dar.

WERBUNG:

Das kompakte Nachschlagewerk für „Frankreich, Spanien, Portugal und die Schweiz“ informiert jetzt über 1.500 Campingplätze und 1.500 Wohnmobil-Stellplätze in diesen vier Ländern.

Für den Campingurlaub in „Italien, Kroatien, Österreich und Slowenien“ enthält der aktuelle Kombi-Band detaillierte Angaben zu rund 1.000 Camping- und 900 Wohnmobil-Stellplätzen.

Für den schnellen Gesamtüberblick zum Angebotsniveau der Plätze gibt es das 5-Sterne-Bewertungssystem für verschiedene Kategorien, die von unseren erfahrenen Inspekteuren vor Ort überprüft und bewertet werden.

Gut zu wissen: Die aktuellen Preisangaben umfassen alle Nebenkosten. Um das Kostenniveau eines Platzes einschätzen zu können, gibt es einen ADAC Vergleichspreis für den Aufenthalt einer Musterfamilie. GPS-Koordinaten und zuverlässige Zufahrtsbeschreibungen sorgen für eine zielgenaue Navigation. Piktogramme erläutern unter anderem, für welche Zielgruppen ein Platz besonders geeignet ist.

Alle Bände beinhalten eine herausnehmbare Karte für die Suche nach dem am günstigsten gelegenen Platz. Und wer sparen möchte, nutzt die beiliegende „ADAC CampCard 2018“. Mit ihr kann der Besitzer auf Camping- und Wohnmobil-Stellplätzen in ganz Europa jede Menge attraktiver Angebote in Anspruch nehmen.

Die vier neuen ADAC Camping- und Stellplatzführer 2018 sind für je 19,99 Euro im Buchhandel, in den ADAC-Geschäftsstellen und im Internet unter www.adac.de/shop erhältlich.

ADAC Camping- und Stellplatzführer Skandinavien - Ostsee 2018

ADAC Camping- und Stellplatzführer Skandinavien – Ostsee 2018 (Foto: ADAC Verlag GmbH & Co. KG)