MINI auf dem Salone del Mobile 2013

9. April 2013 bis 14. April 2013

MINI auf dem Salone del Mobile 2013

MINI KAPOOOW! Installation

MINI KAPOOOW! Installation

9.4.2013 München/Mailand. Das MINI Design Team um Anders Warming, Leiter MINI Design, inszeniert den MINI Paceman zum Salone del Mobile 2013 als dynamische Skulptur. In der zweiteilig gestalteten Installation MINI KAPOOOW! durchbricht der MINI Paceman, losgelöst vom klassischen Designprozess, räumliche Grenzen und erlebt eine Transformation der Materialien und Formen.

Die Installation ist in eine authentische MINI Erlebniswelt, die MINI Paceman Garage, eingebettet. MINI KAPOOOW! @MINI Paceman Garage dient während des Salone des Mobile, vom 09. – 14. April 2013, mit zahlreichen Events als Ausgangspunkt und Plattform des kreativen Austausches von Künstlern und Designern.

 

MINI KAPOOOW! Eine Reise der Inspiration.

Mit der kreativen Interpretation eines MINI Paceman visualisiert das MINI Design Team eine mehrdimensionale Installation, die von den vielseitigen Eigenschaften des Sports Activity Coupé inspiriert wurde. Die Grundidee des MINI KAPOOOW! Raumkonzeptes ist, dass der MINI generell ein sehr emotionales, Normen durchbrechendes Produkt ist, das eine stark ausgeprägte Persönlichkeit hat. Sportlich agil setzt der MINI Paceman zu einem Sprung in ein neues Universum an, in dem sich Farben und Materialien transformieren und ungeahnte Erlebnisräume öffnen.

 

Die erste Phase zeigt das Heck des MINI Paceman als hochdynamische Skulptur. Er ist als verchromtes reales Fahrzeug zu erkennen und beginnt gerade mit seiner Metamorphose. Die einzelnen Fahrzeugteile scheinen auseinander zu fliegen wobei die davon ausgehenden bunten Fäden diesen energetisch hoch aufgeladenen Prozess symbolisieren. Zugleich ist der MINI in einen größeren Zusammenhang „eingewoben“ und mit den Menschen verbunden, deren Profile auf der Stirnseite zu erahnen sind.

 

In der zweiten Phase durchbricht der MINI Paceman eine Grenze in der Mitte des Raumes. In dieser neuen Dimension, löst sich das Fahrzeug von seiner ursprünglichen Form und die Front wird zu einer Idee aus Papier. Lediglich die Konturen sind noch zu erahnen. Durch eine Vielzahl an Papier und Farbplättchen materialisiert sich der MINI Paceman in einer neuen Gegenständlichkeit. Das Material Papier steht sinnbildlich für das „Prototyping“ eines Kreativprozesses und eröffnet somit die Möglichkeit mit seiner Zweidimensionalität eine neue dreidimensionale Skulptur darzustellen.

 

Ziel der inspirativen Reise ist eine farbenfrohe „Wall of Fame“, die neben Darstellungen erfolgreicher MINI Modelle Portraits bekannter Film- und Kultfiguren zeigt. Werde dein eigener Held – MINI eröffnet dir diese Welt.

 

Individuelles Programm für Kreative @MINI Paceman Garage.

Das Ergebnis der spannenden Transformation ist die Installation
MINI  KAPOOOW!, die während des Salone del Mobile in der temporären
MINI Paceman Garage ausgestellt wird. Darüber hinaus findet in der Via Tortona 20 sechs Tage lang ein vielseitiges und an die Eigenschaften des MINI Paceman angelehntes Rahmenprogramm statt. Künstler und Kreative aus der Designszene erleben angesagte DJ Sets und Meet and Greets, Show Cookings, Workshops oder die „Starlight Blue Night“ – ganz im Namen des jüngsten Mitglieds der MINI Familie: sportlich, extravagant und vielseitig.