Mit Toyota als VIP zum 24-Stunden-Rennen am Nürburgring

20.4.2018 Köln. Toyota kehrt zurück in die „grüne Hölle“: Das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (12. bis 13. Mai 2018) lockt traditionell die schnellsten Sportwagen, besten Fahrer und prestigeträchtigsten Teams in die Eifel.

In Kooperation mit dem Autohaus Lackas lässt sich der Langstreckenklassiker auf der wohl anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt in einzigartiger Atmosphäre live verfolgen.

Der im Motorsport erfahrene Toyota Vertragspartner verwandelt das Hatzenbach-Plateau erneut in einen Szene-Treffpunkt: Auf dem rund 20.000 Quadratmeter großen Areal unweit des gleichnamigen Bachs und Streckenabschnitts am Anfang der prestigeträchtigen Nordschleife können Besucher nicht nur das Renngeschehen live und auf riesigen Flatscreens im Innen- und Außenbereich beobachten.

WERBUNG:

Die ab sofort zu Preisen von 199 Euro bestellbaren VIP-Tickets umfassen auch einen gemeinsamen Rundgang durch die Boxengasse, zu der regelmäßig Shuttlefahrzeuge verkehren. Ein Besuch in der Startaufstellung und im Fahrerlager ist mit den Eintrittskarten ebenfalls möglich.

Neben dem eigentlichen Rennen gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Die gesammelten Eindrücke können bei mehreren Technik-Talks mit TMG-Vertretern am Hatzenbach diskutiert werden.

Am Samstag steht für angemeldete Teilnehmer der traditionelle Autokorso an, um 16 Uhr folgt der Start des 24-Stunden-Rennens. Die lange „Lackas Race Night“ klingt mit einem DJ-Set aus.

Wer will, kann die Zelt- und Reisemobilstellplätze auf dem Gelände nutzen und direkt vor Ort übernachten – sanitäre Einrichtungen inklusive Duschen sind verfügbar. Das ganze Wochenende über ist für Vollverpflegung gesorgt, Speisen und Getränke sind im Ticketpreis inbegriffen. Wer selbst ans Steuer will, kann eine Probefahrt mit verschiedenen sportlichen Toyota Modellen machen.

Die VIP-Tickets können online unter http://www.lackas.de/24h bestellt werden. Alle Details zum Höhepunkt im Rennkalender des Nürburgrings und zur Anreise sowie Eindrücke vom letzten Jahr finden sich ebenfalls auf der Internetseite.

24-Stunden-Rennen

Mit Toyota als VIP zum 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (Foto: Toyota)