Nennschluss für ADAC MX Masters 2018 rückt näher

25.1.2018 München. Der Countdown für das ADAC MX Masters 2018 läuft: Noch bis zum 12. Februar können Fahrer ihre Saisonnennung abgeben.

Seit Beginn der Einschreibung am 1. Dezember ist das Interesse an allen vier Klassen, darunter auch am neu eingeführten ADAC MX Junior Cup 125, groß. Bisher haben rund 350 Fahrer ihre Nennung für die 14. Saison des ADAC MX Masters abgegeben, darunter auch die WM Spitzenpiloten Max Nagl auf TM und Hunter Lawrence (KMP-Honda-Racing-Team). Das ADAC MX Masters startet am 21. und 22. April in Fürstlich Drehna in die Saison 2018.

Nennungen für die Saison 2018 sind noch bis zum 12. Februar online unter adac.de/mx-masters möglich. Gaststarter haben dann ab Ende Februar die Möglichkeit, ihre Nennung für einzelne Events abzugeben.

WERBUNG:

Das ADAC MX Masters geht 2018 mit vier Klassen an den Start, mit dem ADAC MX Junior Cup 125 gibt es eine zusätzliche Klasse zwischen dem ADAC MX Junior Cup 85 und dem ADAC MX Youngster Cup. Die neue Klasse soll Talente zwischen 13 und 18 Jahren den Einstieg in den ADAC MX Youngster Cup erleichtern. Bei den Youngstern starten Motocrosser zwischen 14 und 21 Jahren.