Nissan Diesel Deal wieder aufgelegt: Neue Prämie für alte Selbstzünder

3.10.2018. Nissan legt den „Diesel Deal“ neu auf: Bis zu 5.400 Euro Wechselprämie erhalten Kunden, die ihren alten Diesel beim Nissan Händler gegen ein umweltverträglicheres Neufahrzeug eintauschen.

Damit sichern sie sich auch in Zukunft freie Fahrt in allen Städten und Ballungsräumen. Das Angebot gilt bei teilnehmenden Nissan Händlern für alle Dieselfahrzeuge der Euro-Normen 1 bis 5.

Nissan Leaf

WERBUNG:

Nissan Leaf (ab MY 2018) Foto: NISSAN

Die maximale Prämie von 5.400 Euro sichern sich Kunden, die besonders entschlossen in Richtung Zukunft gehen und ihr Dieselfahrzeug gegen einen neuen Nissan Leaf eintauschen. Zum staatlichen Anteil am Umweltbonus in Höhe von 2.000 Euro und dem Nissan Elektrobonus in Höhe von 2.380 Euro legt Nissan beim Elektroauto-Bestseller jetzt noch einmal 1.020 Euro obendrauf.

Aber auch beim Kauf konventionell angetriebener Nissan Modelle lässt sich ordentlich sparen: Beim X-Trail bietet Nissan 5.000 Euro Eintauschprämie an, beim Erfolgs-Crossover Qashqai sind es bis zu 4.000 Euro. Auch den Kauf eines neuen Juke (bis zu 3.500 Euro Prämie) und Micra (bis zu 3.000 Euro) fördert Nissan.

Nissan Juke

Nissan Juke MY18 Exterior Blue Perso LHD (Foto: Nissan)

Für die Neuauflage des Nissan Diesel Deals gelten drei Voraussetzungen: Das bisherige Auto mit Selbstzünder muss mindestens sechs Monate auf den Kunden zugelassen sein, der neue Kaufvertrag muss bis zum 31. Dezember 2018 unterschrieben sein, der teilnehmende Händler muss das bisherige Auto ankaufen. Die Eintauschprämie ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar.

Nissan Leaf

Nissan Leaf (ab MY 2018)

Diesel Deal: Prämie bei Kauf eines neuen Nissan Micra: bis zu 3.000€, Juke: bis zu 3.500€, Qashqai: bis zu 4.000€, X-Trail: 5.000€. Die Prämie wird auf den Listenpreis des Nissan Neufahrzeugs angerechnet. Gültig für Neuwagen-Kaufverträge bis zum 31.12.2018. Zulassungen des Altfahrzeugs und Zulassung des Neufahrzeugs müssen auf denselben Namen lauten (Personenidentität). Das Dieselaltfahrzeug (Euro 1 bis Euro 5) muss mindestens 6 Monate auf den Käufer des Neufahrzeuges zugelassen gewesen sein. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten. Nur gültig für Privatkunden und Kleingewerbetreibende mit bis zu 4 Fahrzeugen im Fuhrpark. Bei allen teilnehmenden NISSAN Händlern.

Für den Nissan LEAF kann ein staatlicher Anteil am Umweltbonus in Höhe von € 2.000 beantragt werden, gleichzeitig gewährt Nissan € 2.380,- brutto Nissan Elektrobonus sowie weitere € 1.020 (gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen). Nicht kombinierbar mit weiteren Aktionsangeboten von Nissan. Bei allen teilnehmenden NISSAN Händlern. Gültig mit Kaufvertragsdatum bis zum 31.12.2018.

Nissan Juke: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 7,3 – 4,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 166 – 123, Effizienzklasse: F-B.

Nissan Micra: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 5,5 – 5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127 – 118; Effizienzklasse: D – C

Es handelt sich hier um von den WLTP-Werten abgeleitete NEFZ-Werte:

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte

In vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen.

Nissan Qashqai: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 5,8-3,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 134-99; Effizienzklasse C – A+ (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan X-Trail: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 6,4 – 4,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 162 – 129; Effizienzklasse C – A (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Nissan Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Nissan Leaf: Stromverbrauch nach NEFZ (kWh/100 km): kombiniert von 15,2 bis 14,6; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen ECE R101-Testzyklus in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen). Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Kraftstoffverbrauch/Stromverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Elektrofahrzeugs hängen von der effizienten Verwendung des Kraftstoffs/Energieinhalts der Batterie durch das Elektrofahrzeug ab und werden vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z.B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst.