Nissan verkauft 100.000sten Leaf in Europa

5.6.2018. Ein Meilenstein für die Elektromobilität: In Europa ist jetzt der 100.000ste Nissan Leaf verkauft worden. Darin enthalten sind bereits 37.000 Leaf der zu Jahresbeginn eingeführten neuen Modellgeneration.

Und die Nachfrage steigt immer schneller: Derzeit wird alle zehn Minuten ein neuer Leaf gekauft. Die Zahlen zeigen: Immer mehr Kunden entscheiden sich für den Wechsel zu einer innovativen und emissionsfreien Technologie – und für das meistverkaufte Elektroauto der Welt.

Das Jubiläumsmodell geht an Susana de Mena aus Madrid. „Seit zwei Jahren suche ich nach einem Elektroauto“, erzählt die Spanierin. „Als ich den neuen Leaf sah, wusste ich, dass er perfekt passt. Qualität, Preis und Spezifikationen sind beispiellos – da sind mein Mann und ich uns einig. Der Schutz der Umwelt ist uns sehr wichtig, deswegen wollten wir unbedingt auf den Elektroantrieb umsteigen. Zugleich können wir mit einem Elektroauto auch in Zukunft in das Stadtzentrum von Madrid fahren, während normale Autos von Fahrverboten betroffen sein können.“

WERBUNG:
Der neue Nissan Leaf

Der neue Nissan Leaf (Foto: Nissan)

Der neue Leaf ist das erste Nissan Modell in Europa, das mit den Technologien ProPILOT und ProPILOT Park für teilautomatisiertes Fahren und selbstständiges Einparken ausgestattet ist. Einzigartig ist außerdem das e-Pedal, das die Funktionen Beschleunigen, Verzögern und Anhalten in einem Pedal vereint.

„Für uns ist es keine Überraschung, dass der Leaf das meistverkaufte Elektroauto der Welt ist“, sagt Gareth Dunsmore, Direktor Elektrofahrzeuge bei Nissan Europe. „Wir haben mehr Erfahrung im Elektroautomarkt als alle anderen Marken und sind stolz, den Kunden in Europa ein ebenso visionäres wie erschwingliches Fahrzeug anbieten zu können. In weniger als zehn Jahren haben wir das Elektroauto reif für den Massenmarkt gemacht. Dieser neue Meilenstein zeigt erneut, dass unsere Kunden von unserer Vision Nissan Intelligent Mobility überzeugt sind und an eine spannende und vernetzte Zukunft glauben.“

Die europäischen Leaf Fahrer haben bislang mehr als zwei Milliarden Kilometer zurückgelegt und dabei über 300.000 Tonnen CO2 eingespart. Und dabei haben sie offensichtlich jede Menge Spaß: Die Zufriedenheitsrate der Leaf Kunden liegt bei 92 Prozent und damit höher als bei jedem anderen Nissan Modell.

Nissan Leaf

Nissan Leaf (ab MY 2018)

Nissan Leaf: Stromverbrauch (kWh/100 km): kombiniert von 20,6 bis 19,4; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse: A+.

* Bis zu 415 km Reichweite im städtischen WLTP-Zyklus beim Nissan Leaf (ZE1 bzw. Visia). Kombinierte Reichweite nach WLTP liegt bei 285 km.

* Bis zu 389 km Reichweite im städtischen WLTP-Zyklus beim Nissan Leaf Acenta, N-Connecta & Tekna. Kombinierte Reichweite nach WLTP liegt bei 270 km.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren gemäß VO(EG) 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung 2017/1347 (WLTP) ermittelt.

Null CO2-Emissionen bei Gebrauch (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen). Verschleißteile nicht inbegriffen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Kraftstoffverbrauch/Stromverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Elektrofahrzeugs hängen von der effizienten Verwendung des Kraftstoffs/Energieinhalts der Batterie durch das Elektrofahrzeug ab und werden vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst.