Opel CEO Michael Lohscheller besucht Autohaus Günther & Schmitt

18.11.2019 Rüsselsheim. Am Samstag war es soweit: Nach der Weltpremiere des neuen Opel Corsa und des neuen Opel Astra auf der IAA in Frankfurt konnten die Kunden nun erstmals die beiden Newcomer bei den Opel-Partnern vor Ort selbst erfahren.

Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit zu einem Ausflug ins Autohaus und nahmen die neuen Opel-Modelle ganz genau unter die Lupe. Welche Technologien stecken unter der Haube? Wie funktionieren die Assistenzsysteme? Und wie sparsam sind die Motoren der beiden Opel-Bestseller? Diese und viele weitere Fragen beantworteten die Opel-Mitarbeiter fachkundig in den Autohäusern. Zugleich ließen es sich viele Gäste nicht entgehen, die Modelle selbst probezufahren oder Termine für die nächsten Tage zu vereinbaren.

„Der neue Opel Corsa zeigt mit seinen zahlreichen Top-Technologien, was wir im Kleinwagensegment für unsere Kunden möglich machen. Und mit dem neuen Astra haben wir den effizientesten Astra aller Zeiten im Angebot. Umso mehr freuen wir uns über den großen Zuspruch unserer Kunden und Gäste, die unsere beiden neuen Modelle direkt am ersten Tag kennenlernen möchten“, sagt Michael Lohscheller. Der CEO besuchte zur Händlerpremiere von Corsa und Astra den Opel-Partner Günther & Schmitt in Kriftel.

Opel Astra (Foto: Opel Automobile GmbH)

Neben den beiden Neuheiten lockten Leckereien vom Grill. Dazu hatten sich die Opel-Partner deutschlandweit zusätzliche Programmpunkte einfallen lassen, um den Premierentag im Autohaus zum Erlebnis für Groß und Klein werden zu lassen.

Corsa und Astra: Opel-Besteller jetzt noch effizienter und dynamischer

Die sechste Corsa-Generation und der neue Astra überzeugen mit bester Effizienz, hoher Fahrdynamik, viel Komfort und hochmodernen Assistenzsystemen. So glänzt beispielsweise der neue Corsa schon in der ab 13.990 Euro (UPE inkl. MwSt.) erhältlichen Einstiegsversion mit elektronischen Helfern wie dem Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung. Ebenso gefragt waren bei der Händlerpremiere auch die erstmals angebotenen neuen Ausstattungslinien: Komfortliebhaber schätzen den „Elegance“-Trim, die „GS Line“ richtet sich in Design, Ausstattung und Fahrerlebnis besonders an Kunden, die es gerne sportlich mögen.

Eine Fahrzeugklasse höher fährt der neue Opel Astra zum Einstiegspreis von 19.990 Euro (UPE inkl. MwSt.) bei den Händlern vor: als effizientester Astra aller Zeiten mit bis zu 21 Prozent weniger CO2-Ausstoß als beim Vorgängermodell. Fünf der insgesamt sieben angebotenen Antriebskombinationen unterbieten sogar die 100 Gramm-Marke beim CO2-Ausstoß je gefahrenen Kilometer. Mit einer komplett neuen Motorengeneration und den ebenfalls neu entwickelten Getrieben setzt der Opel Astra so Maßstäbe in Sachen niedriger Emissionen.

Opel Corsa GS Line (Foto: Opel Automobile GmbH)


Werbung