Opel Combo Life ist AUTOBEST 2019-Finalist

17.10.2018 Rüsselsheim. Der neue Opel Combo Life zählt zu den Finalisten des „AUTOBEST 2019“. Dies gab die Jury des international renommierten Wettbewerbs heute bekannt. Für den prestigeträchtigen Award werden frisch am Markt eingeführte Modelle von unabhängigen Fachjournalisten aus 31 europäischen Ländern geprüft; der Sieger wird zum „Best Buy Car of Europe 2019“ gekürt.

Damit hat es der attraktive Opel-Hochdachkombi als einer von sechs starken Teilnehmern in die Finalrunde geschafft. Die AUTOBEST-Jury bewertet die Fahrzeuge in unterschiedlichsten Kategorien, dazu zählen Flexibilität, Design und neue Technologien genauso wie das Service-Netzwerk, die Teileverfügbarkeit und der Preis.

Die fünfte Combo-Generation basiert auf einer komplett neuen Architektur, bietet immens viel Platz, ist höchst flexibel und praktisch, mit ein oder zwei Schiebetüren ausgestattet und kommt wahlweise als Standard- (4,40 Meter) oder XL-Version (4,75 Meter) für jeweils fünf oder sieben Passagiere und markantem, Opel-typischem Design. Ein Charaktertyp, ein echtes Raumwunder, ein wahrer Freund eben, den nicht nur Familien lieben werden. Der neue Opel Combo Life bietet ein Wohlfühlambiente mit viel flexiblem Stauraum sowie zahlreiche hochmoderne Technologien, die in dieser Klasse ihresgleichen suchen. Darüber hinaus ermöglichen Isofix-Halterungen an jedem Platz der zweiten Reihe, dass sich drei Kindersitze nebeneinander anbringen lassen. Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, verfügt jeder Sitz über einen Top Tether-Verankerungspunkt.

WERBUNG:

Beste Vernetzung und Unterhaltung bieten die Opel-typischen, modernen Apple CarPlay sowie Android Auto kompatiblen Infotainment-Systeme. Und für die passenden Fahrleistungen des ebenso flexiblen wie geräumigen Alleskönners sorgt das Portfolio an lebendigen und sparsamen Benzin- und Dieselmotoren mit Leistungen von 56 kW/76 PS bis 96 kW/130 PS (Kraftstoffverbrauch[1]: innerorts 6,9-4,5 l/100 km, außerorts 5,2-3,8 l/100 km, kombiniert 5,8-4,1 l/100 km, 133-108 g/km CO2; Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP[2]: kombiniert 7,5-5,5 l/100 km, 176-143 g/km CO2). Sie erfüllen durch die Bank bereits heute die strenge Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

Erfolgsstory: Opel Combo Life in bester AUTOBEST-Tradition

Als jüngster Titelaspirant steht der Newcomer Opel Combo Life in einer guten Tradition. Der Hersteller aus Rüsselsheim war beim renommierten AUTOBEST Award in den vergangenen Jahren bereits mehrmals in diversen Kategorien mit unterschiedlichen Modellen erfolgreich:

2007 holte der Kleinwagen-Allrounder Opel Corsa in der Vorgänger- und 2015 in der aktuellen Generation den AUTOBEST-Titel „Best Buy Car of Europe“.

2009 begeisterte der erste Opel Insignia die Jury mit seinem Styling und wurde mit dem DESIGNBEST ausgezeichnet.

Für vorbildlich umweltfreundliche Fortbewegung standen 2011 der Ampera und 2016 der Ampera‑e. Ergebnis: Die beiden Opel-Stromer erhielten den ECOBEST Award.

Darüber hinaus räumte die aktuelle Opel Astra-Generation für ihr wegweisendes intelligentes IntelliLux LED® Matrix-Sicherheitslichtsystem den SAFETYBEST 2015 ab.

Und da das Opel-Credo „deutsche Präzision und skulpturales Design“ laut AUTOBEST-Jury für die Modelle wie für das gesamte Unternehmen gleichermaßen gelte, wurde Opel 2016 zusätzlich mit dem COMPANYBEST ausgezeichnet.

Opel Combo Life

Opel Combo Life (Foto: Opel Automobile GmbH)

[1] Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 zu gewährleisten. Die Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

[2] Die hier angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem – seit 1. September 2018 vorgeschriebenen – WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151 ermittelt. Diese Werte werden zusätzlich zu den davor genannten offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten (nach NEFZ) angegeben und sind nicht mit diesen zu verwechseln. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.