Opel-Design hautnah: Mark Adams seit einem Jahr auf Instagram

6.3.2018. Rüsselsheim. Vor einem Jahr ging auf der Social-Media-Plattform Instagram @opelvauxhalldesign an den Start. Auf dem neuen Design-Kanal von Opel ermöglicht Opel/Vauxhall-Designchef Mark Adams den Usern seitdem tiefe Einblicke in die Welt des Rüsselsheimer Advanced Design Studios.

Er postet exklusive Aufnahmen neuer Opel-Modelle genauso wie Videos von „Design-Walkarounds“ bei Produktvorstellungen. Darüber hinaus zeigt Adams erfolgreiche Opel-Stilikonen und ‑Studien im Wandel der Designentwicklung der Marke.

Die Instagram-Community besteht aus 800 Millionen Usern, darunter viele Designer, Design-Studenten und -Fans, die dort ebenfalls engagiert sind. Damit ist der auf visuelle Eindrücke und Erlebnisse ausgerichtete Social-Media-Kanal die optimale Plattform, um die preisgekrönte Opel-Designphilosophie aus „deutscher Präzision und skulpturaler Formgebung“ und deren Hintergründe einem breiten Publikum zu präsentieren.

WERBUNG:

Seit dem Start von @opelvauxhalldesign Ende Februar 2017 haben schon mehr als 630.000 Instagram-User die Opel-Design-Posts von Mark Adams rund 900.000 Mal angesehen. Im Hinblick auf Likes und Seitenaufrufe zählen die Bilder und Videos der Styling-Merkmale des Bestsellers Astra sowie des scharfen Insignia GSi, der auf der Frankfurter IAA im vergangenen Jahr Weltpremiere hatte, zu den beliebtesten Posts.

„Ich möchte der Instagram-Community ein großes Dankeschön sagen. Für ihre Begeisterung und die fantastischen Reaktionen zur Marke Opel“, sagt Mark Adams. „Instagram ist der ideale Ort, um Opel als eine spannende, begeisterungsfähige und emotionale Marke zu positionieren. Meine Designer und ich freuen uns über den Zuspruch auf unserem @opelvauxhalldesign-Kanal und darauf, diese großartige Entwicklung weiter zu begleiten.“

Den einjährigen Geburtstag auf Instagram feierte Mark Adams ganz praktisch: Er schaute sich eine Auswahl der von Opel-Fans und Design-Liebhabern zahlreich entworfenen Skizzen an, die mit dem Hashtag #OpelDesign auf Instagram veröffentlicht wurden, und gab dazu sein Feedback. Die Bandbreite der Entwürfe erstreckt sich dabei von kompakten Fließhecklimousinen über elegante Cabrios bis hin zu muskulös gestalteten Sportwagen und robusten Pickup-Trucks.

„Die tollen Ideen und Skizzen der Instagram-User zeigen, dass die Marke Opel eine ausgesprochen starke Leidenschaft hervorruft – und wie diese in spannende Produkte umgesetzt werden kann“, freut sich Adams.

Der Instagram-Auftritt des Designchefs unterstützt als ein wichtiger von weiteren Kanälen die breit angelegten Social-Media-Aktivitäten von Opel. Über das Online-Magazin Opel Post und die Auftritte auf Twitter und Facebook hinaus berichten Spezialisten aus Unternehmensbereichen wie dem Engineering immer wieder von ihrer Arbeit und neuen Entwicklungen im Opel-Blog. Und der offizielle Feed der Opel/Vauxhall-Kommunikation @OpelNewsroom hält Journalisten und Follower zu allen Unternehmensneuigkeiten stets auf dem Laufenden.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

Opel-Designchef ein Jahr auf Instagram

Opel-Designchef ein Jahr auf Instagram (Foto: Opel AG)