Opel präsentiert: Das Finale des „BVB Family Cup 2018“ in Dortmund

27.9.2018 Rüsselsheim. Ein letztes Mal auf dem Platz auflaufen und nachmittags schließlich den begehrten Siegerpokal in den Händen halten – davon träumen die Finalmannschaften des „BVB Family Cup 2018“.

Am Samstag, 6. Oktober, geht die von Opel präsentierte bundesweite Fußballturnierserie in die diesjährige Endrunde. Ein Erlebnis für die ganze Familie und ein Highlight für alle Vorrundensieger. Denn an diesem Tag wird nicht nur das beste Team des „BVB Family Cup 2018“ vor großer Kulisse gekürt – alle Finalteilnehmer können ihre Fußballhelden im Anschluss live beim Fußballbundesligaspiel des BVB gegen Augsburg im Signal Iduna Park in Dortmund anfeuern.

Seit dem Auftaktturnier im Mai haben fast 2.000 Spieler in mehr als 140 Teams mit großer Begeisterung, Leidenschaft und vor allem Fairness um den Einzug ins Finale des „BVB Family Cup 2018“ gekämpft. Das Herzstück dieser besonderen Turnieridee, die Opel seit 2013 bereits zum sechsten Mal unterstützt, ist die Zusammensetzung der Teams: Der „BVB Family Cup“ ist ein Turnier für die ganze Familie.

WERBUNG:

Väter oder Mütter spielen gemeinsam mit ihren Kindern in einem Team und ganz spezielle Spielregeln sorgen dafür, dass die kleinen Fußballer dabei immer im Mittelpunkt stehen. Gespielt wird auf Kleinfeldern für Mannschaften mit sieben Spielern. Dabei kicken mindestens fünf Kids mit maximal zwei Erwachsenen in einem Team. Ein Team kann insgesamt bis zu 15 Spieler benennen; Erwachsene können dabei jedoch immer nur gemeinsam mit ihren Kindern antreten.

Passend zum Schirmherrn, des 1909 gegründeten Borussia Dortmund, wurden in diesem Jahr insgesamt 09 Vorrundenturniere des „BVB Family Cup“ ausgetragen. Neben den daraus hervorgegangenen 09 Turniersiegern (siehe unten) erhält noch ein so genannter „Lucky Loser“ die Chance, beim Finale am 6. Oktober mitzumischen. Per Zufallsziehung ermittelt Dortmund-Ikone und Stadionsprecher Norbert „Nobby“ Dickel aus drei Teams, die sich in den Vorrunden durch besonderes Fair Play ausgezeichnet haben, die 09+1 Finalmannschaft.

In Dortmund heißt es dann am 6. Oktober zwölf Stunden volle Power und Fußballfieber nonstop! Die Family Cup-Finalspiele werden auf der Anlage der BVB-Fußballschule ausgetragen – in unmittelbarer Nähe des Signal Iduna Parks, der Heimspielstätte der BVB-Profis. Doch bevor alle Finalteilnehmer im großen Stadion die Spieler des BVB gegen den FC Augsburg live kicken sehen können, steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm. Denn die Pokalübergabe an das Siegerteam des „BVB Family Cup 2018“ soll direkt vor Beginn der Bundesligapartie vor der legendären Südtribüne stattfinden.

Veranstaltungsorte und Sieger der Vorrundenturniere 2018:

Dortmund Westpower (2. Platz 2017)
Ennepetal Team Carsi
Erlenbach (bei Heilbronn) Team TSG
Kirchhundem (bei Olpe) Team Fortnite (Sieger 2017 unter dem Namen „Top-Team“)
Limbach (bei Homburg/Saar) Borussia Mogro BVB
Lüdinghausen Weltmeister 2030
Marienberg FVK Drebach/Falkenbach
Rüsselsheim Iron Rangers
Weimar MülleRBande