Saisonstart für ADAC Klassik auf der Retro Classics Stuttgart 2019

5.3.2019 München. Auf der Retro Classics in Stuttgart startet das Ressort Klassik des ADAC in die Klassik-Saison 2019. Vom 7. bis 10. März präsentiert der Automobilclub sein umfangreiches Klassik-Angebot in Halle 1 (Stand 1F70). An allen vier Messetagen stehen die Klassik-Experten des ADAC für Fragen rund um das Thema Old- und Youngtimer zur Verfügung.

Besonderer Blickfang am Stand des ADAC sind ein originaler Volkswagen Käfer 1200 Baujahr 1969, der bis 1977 bei der ADAC Straßenwacht in Hamburg im Einsatz war, sowie ein BMW R 67/2 Straßenwacht-Gespann. Besucher dürfen sich darüber hinaus auf einen Rover Meteor Speed 20 mit 4-Seater Open Tourer Karosserie von Abbey Coachworks aus dem Jahr 1931 freuen.

ADAC Klassik stellt auf der Retro Classics die Aktivitäten und Angebote für die Saison 2019 vor. Dazu zählen die beliebten Oldtimer-Wandertouren für historische und klassische Automobile und Motorräder, die in diesem Jahr mit der ADAC Moto Classic durch das Salzkammergut, mit der ADAC Deutschland Klassik durch Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und mit der ADAC Europa Classic nach Südtirol führen.

Umfangreiche Informationen gibt es auch zu regionalen Veranstaltungen wie der ADAC Heidelberg Historic, der ADAC Schauinsland Klassik, der ADAC Südbaden Historik und der ADAC Württemberg Historic. Präsentiert wird in Stuttgart außerdem das neue Konzept der ADAC Youngtimer Tour, bei der Klassiker von Morgen am 15. Juni 2019 erstmals rund um Karlsruhe in Nordbaden unterwegs sind.

Jährlich veranstaltet der ADAC gemeinsam mit seinen Regional- und Ortsclubs 700 Oldtimer-Veranstaltungen. Dazu zählen auch die beliebten ADAC Klassik-Serien, die ADAC Classic Revival Pokal-Serien für Motorräder und Automobile, über die sich Besucher ebenfalls auf der Retro Classics informieren können.

Die Retro Classics 2019 findet vom 7. bis 10. März auf der Messe Stuttgart statt. Die Messe ist Donnerstag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Von Freitag bis Sonntag öffnen alle Hallen von
9 bis 18 Uhr. Weitere Informationen unter retro-classics.de


Werbung