Sportliche Anbauteile und Leichtmetallräder für die A-Klasse

20.4.2018 Stuttgart/Split. Im Mai beginnt die Markteinführung der neuen A‑Klasse. Wer deren sportlichen Auftritt noch schärfen und das Fahrzeug weiter an seine individuellen Bedürfnisse anpassen möchte, findet im Original-Zubehör dazu zahlreiche hochwertige Anbauteile und Leichtmetallräder bis zu einer Größe von 19 Zoll. Alle Komponenten sind jetzt bei den Vertriebspartnern verfügbar.

Mit dem Original-Zubehör-Programm lässt sich die neue A-Klasse noch individueller und sportlicher konfigurieren.

Hier die einzelnen Komponenten des Mercedes-Benz Sport Equipments:

Außenspiegel-Cover in Carbon-Style
B-Säulen-Cover in Carbon-Style
Frontschürzenspoilerlippe in Carbon-Style
Seitenschwellerverkleidung in Carbon Style
Dachspoiler in Carbon-Style
Heckflügel lackierbar in Wagenfarbe

WERBUNG:

Eine Eintragung der Anbauteile in die Fahrzeugpapiere ist nicht erforderlich.

Neben den verschiedenen Anbauteilen, kann die A-Klasse auch mit hochwertigen Leichtmetallrädern aus dem Original-Zubehör Programm individualisiert werden. Zur Wahl stehen unterschiedliche Rad-Designs beginnend bei 16 Zoll bis hin zu einer Größe von 19 Zoll:

40,6 cm (16″) Leichtmetallrad im 5-Doppelspeichen-Rad Design, vanadiumsilber lackiert. Felgengröße: 6,5J x 16 ET44, Reifengröße: 205/60 R16
43,2 cm (17″) Leichtmetallrad im 5-Speichen-Rad Design, vanadiumsilber lackiert. Felgengröße: 6,5J x 17 ET44, Reifengröße: 205/55 R17
45,7 cm (18″) Leichtmetallrad im 5-Doppelspeichen-Rad Design, schwarz lackiert und Felgenhorn in glanzgedreht. Felgengröße: 7,5J x 18 ET49, Reifengröße: 225/45 R18
48,3 cm (19″) Leichtmetallrad im 5-Speichen-Rad Design, schwarz lackiert und glanzgedreht. Felgengröße: 7,5J x 19 ET49, Reifengröße: 225/40 R19

Höchste Ansprüche bei Qualität und Sicherheit

Die Produkte aus dem Original-Zubehör erfüllen die höchsten Ansprüche hinsichtlich Qualität und Sicherheit, die Mercedes-Benz auch an seine Fahrzeuge stellt. Für alle Produkte gelten eine sorgfältige Vorauswahl, ein aufwendiges Freigabeverfahren, regelmäßige Kontrollen sowie strenge Fertigungstoleranzen. Dabei liegen die internen Standards von Mercedes-Benz deutlich über den gesetzlichen Vorgaben.

Mercedes-Benz Sport Equipment A-Klasse

Mercedes-Benz Sport Equipment A-Klasse: Heckflügel lackierbar in Wagenfarbe