Twingo Urban Night

13.10.2021. Unverwechselbarer Nachtschwärmer: Renault präsentiert den neuen Twingo Urban Night auf Basis der Ausstattung INTENS. Die Ausstattungsversion steht sowohl für den vollelektrischen Twingo Electric als auch für das Modell mit Verbrennungsmotor zur Wahl.

Optisches Merkmal des neuen Twingo Urban Night sind die asymmetrisch verzierten Fahrzeugflanken, die Renault in zwei Versionen anbietet: In der „Light-Version“ findet sich das „Urban Night“-Emblem auf der Beifahrerseite dezent an der C-Säule. Zusätzlich ist ein „Premium-Paket“ verfügbar, bei dem sich das Emblem großflächig über das Dach und über die hintere Tür der Fahrerseite erstreckt. In beiden Versionen sind die Dekorelemente in heller oder dunkler Ausführung erhältlich.

In der Kombination unterstreichen sie entweder die eigentliche Karosseriefarbe oder sorgen für einen besonders prägnanten Farbkontrast. Abgerundet wird der Urban-Night-Look durch weitere Details: schwarze, glanzgedrehte 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, weiße Akzente auf dem Kühlergrill sowie „Urban Night X“-Schriftzüge auf den Außenspiegeln. Darüber hinaus wird der Look durch stark getönte Scheiben hinten ergänzt.

Als Lackierung stehen für die Sonderedition die Farben Pyrénées-Weiß, Quarz-Weiß, Lunaire-Grau und Black Pearl-Schwarz zur Verfügung.

Navigation und Rückfahrkamera

Der neue Twingo Urban Night verfügt über Komfortdetails wie Klimaautomatik, das Online-Multimediasystem EASY LINK mit 7-Zoll-Touchscreen und Smartphone-Integration.

Ausgezeichnete Bedienfreundlichkeit zeichnet das Online-Multimediasystem EASY LINK mit Navigationsfunktion und integriertem Wi-Fi-Hotspot aus. Dieser erlaubt das komfortable Aufspielen von Navigations-Updates und Software-Aktualisierungen „over the air“. Dazu kommen der induktive Smartphonelader, die Rückfahrkamera mit Ultraschallsensoren sowie die Sitzheizung für die Vordersitze.

Der Twingo Urban Night Electric startet ab 26.490 Euro, der Benziner SCe 65 ab 17.300 Euro.

Twingo Urban Night (Quelle: Renault)


Werbung