Volkswagen do Brasil entwickelt erstmals eigenes Fahrzeug für den internationalen Markt

4.9.2019. Bedeutende Premiere: Volkswagen do Brasil entwickelt zum ersten Mal komplett eigenständig ein Fahrzeug auf Basis des Modularen Quer-Baukastens MQB, das später auch in Europa produziert und in weiteren internationalen Märkten verkauft wird.

Mit der Regionalisierung des südamerikanischen Marktes stärkt Volkswagen die wirtschaftliche Bedeutung von Volkswagen do Brasil. Bis 2020 investiert Volkswagen sieben Milliarden BRL (circa 1,5 Milliarden Euro) in Brasilien für die Entwicklung von neuen Produkten, Digitalisierung und technologischen Innovationen.

Ralf Brandstätter, Chief Operating Officer der Marke Volkswagen Pkw, sagte: „Die Internationalisierung von Volkswagen begann vor 60 Jahren mit dem Aufbau des Werkes Anchieta in Brasilien. Seither ist Südamerika ein bedeutender Markt für Volkswagen. Mit den angekündigten Investitionen stärken wir unsere Regionalisierungsstrategie.“

Von 2016 bis 2020 investiert Volkswagen in Brasilien sieben Milliarden BRL (circa 1,5 Milliarden Euro) in die Entwicklung neuer Produkte, Digitalisierung und technologische Innovationen. Damit stärkt das Unternehmen insbesondere die Entwicklung lokaler Produkte für Kunden in Südamerika, aber auch weltweit.

Grundlage hierfür ist ein Restrukturierungsprogramm, mit dem Volkswagen die unternehmerische Bedeutung im südamerikanischen Markt fördert. Im Rahmen seiner Regionalisierungsstrategie startete das Unternehmen eine Produktoffensive mit 20 neuen Modellen für Brasilien, das der Schlüsselmarkt der Region ist.

Pablo Di Si, Präsident und CEO von Volkswagen Lateinamerika, sagte: „Zum ersten Mal in unserer Geschichte werden wir ein eigenes Fahrzeugkonzept auch auf dem internationalen Markt anbieten. Damit bringen wir Design, Technologie und Know-How aus Brasilien in die Welt.“

Das Fahrzeug auf Basis des MQB wird in Brasilien gestaltet und entwickelt. Es ist als New Urban Coupé konzipiert, das Sportlichkeit mit einer höheren Sitzposition kombiniert. Die Weltpremiere ist für das Frühjahr 2020 geplant. Die Produktion startet im gleichen Jahr im Werk Anchieta und ab 2021 auch in Europa.

Volkswagen do Brasil – Volkswagen New Urban Coupé (Foto Volkswagen AG)


Werbung