Volkswagen Touareg „Always on“

12.7.2018. Der neue Touareg1 ist „always on“. Denn schon ab Werk hat das Oberklasse-SUV stets eine eSIM (fest verbaute SIM-Karte) an Bord. Damit verändert sich alles.

Weil der Touareg online den Verkehrsfluss abfragt; weil Internet-Radiosender ortsunabhängig Infos, Podcasts und Musik aus dem Netz angeln; weil die Navigationskarten online aktuell gehalten werden; weil Gebäude im digitalen Cockpit in 3D aufgebaut werden und so für ein völlig neues Navigationserlebnis sorgen; und weil alle Mitreisenden per WLAN-Hotspot online gehen können.

Eine der Schnittstellen in diese vernetzte Welt ist das „Volkswagen Car-Net“-Dienste-Paket „Guide & Inform Premium“. Mit dem serienmäßigen Infotainmentsystem „Discover Pro“ (9,2-Zoll-Display) oder dem optionalen „Innovision Cockpit“ (digitale Instrumente im 12-Zoll-Format plus 15-Zoll-Infotainmentsystem „Discover Premium“) ist das SUV automatisch für die Nutzung der mobilen Online-Dienste vorbereitet. Im Touareg kommt eine Premiumversion von „Guide & Inform“ mit exklusiven, neuen Funktionen zum Einsatz. Etwa dem „Hybrid-Radio“; hier verschmilzt das terrestrische Radio (analog und digital) mit dem „Webradio“. Dadurch wird der Empfang in bestmöglicher Qualität unabhängig vom Übertragungsweg realisiert.

WERBUNG:

Zudem können online selbst beim Empfang von analogen FM-Sendern begleitende Informationen wie Texte oder Bilder zu den gerade laufenden Songs abgerufen werden. Und nicht nur das: Wer etwa zuhause seinen Lieblingssender aus dem Urlaub weiterhören oder generell in bester Qualität Sender anderer Länder oder Podcasts empfangen möchte, kann auch das via „Webradio“ machen. Mit „Online-Gracenote“ können indes Album-Cover aus dem Netz geladen werden.

Auf ein neues Level gehoben hat Volkswagen ebenfalls die Navigation. Erstmals können detailgetreue 3D-Stadtansichten abgerufen und angezeigt werden. Sie erleichtern signifikant die Orientierung. Neben diesen 3D-Citymodellen stehen nach wie vor die klassische Kartenansicht sowie eine Satellitenkarte zur Verfügung. Entspannter unterwegs sind die Reisenden im Touareg zudem durch die neu eingeführte „Online-Routenberechnung“: Dabei werden zum einen die aktuellsten Verkehrsdaten aus dem Internet in die Navigation eingebunden; zum anderen wird online auf einem Server unter Einbeziehung prädiktiver Modelle (u.a. Berücksichtigung von Streckenprofilen, Topographie und wiederkehrenden Verkehrssituationen der Rushhour) eine perfektionierte Route berechnet, die stressfreier und schneller zum Ziel führt.

Darüber hinaus perfektioniert „Guide & Inform“ die Navigation durch Dienste wie die „Online-Sonderzielsuche“ (auch per Spracheingabe), den „Online-Ziel- und Routenimport“, die „Online-Kartenaktualisierung“ oder Online-Infos zu „Tankstellen“ (Location und Kraftstoffpreise) und „Parkplätzen“ (Location, Preise und Verfügbarkeit). Die Datenkosten für die meisten Dienste von „Guide & Inform Premium“ trägt Volkswagen.

Direkt über das Infotainment-System lassen sich zudem Datenpakete für die Nutzung der Features „Webradio“, „Hybrid-Radio“ und den WLAN-Hotspot buchen. Bereitgestellt werden sie vom Volkswagen Mobilfunkpartner Cubic Telekom – einem innovativen Technologie-Start-up aus Dublin.
Parallel zu „Guide & Inform Premium“ ist im Touareg das Dienste-Paket „Security & Service“ implementiert. Über das Smartphone können dabei Funktionen wie die „Online-Standheizung“ sowie das „Verriegeln & Entriegeln“ gesteuert werden.

Zudem sind mittels Smartphone beispielsweise die „Parkposition“, ein „Fahrzeugzustandsbericht“ oder die „Fahrtdaten“ (Verbrauch, Reichweite etc.) abrufbar. Ein Plus an Sicherheit bieten indes der „Pannenruf“, die „automatische Unfallmeldung“ und der „Notruf-Service“. Das Volkswagen SUV wird durch die konsequente Vernetzung zum Vorreiter einer neuen Generation von Automobil, das selbstverständlich und permanent alle Vorteile des World Wide Web nutzt – um das Leben in Fahrt komfortabler und sicherer zu machen.

Always on

Always on (Foto: Volkswagen AG)

1) Touareg V6 TDI 4MOTION, 210 kW / Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,7 / außerorts 5,9 / kombiniert 6,6; CO2-Emission in g/km: 173 (kombiniert), Effizienzklasse: B.