Xavier Chéreau ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der Opel Automobile GmbH

2.12.2019 Rüsselsheim. Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat der Opel Automobile GmbH: Neuer Vorsitzender des Gremiums ist mit Wirkung zum 2. Dezember 2019 Xavier Chéreau, Executive Vice President, Human Resources und Transformation Division der Groupe PSA.

Er ist bereits seit 2017 Mitglied des Aufsichtsrats und übernimmt den Vorsitz von Carlos Tavares, Chairman des Managing Boards der Groupe PSA.

„Opel hat unter CEO Michael Lohscheller und seinem Team in den vergangenen zweieinhalb Jahren hervorragende Arbeit geleistet, um Opel als integralen Teil der Groupe PSA zum Erfolg zu führen. Ich bin sicher, dass Michael gemeinsam mit Xavier an der Spitze des Aufsichtsrats eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft für Opel sicherstellen wird – trotz des schwierigen Marktumfelds“, sagte Carlos Tavares. Lohscheller ist seit dem 1. September 2019 Mitglied im vierköpfigen Vorstand der Groupe PSA – ein weiterer Beleg für die Präsenz von Opel in der Konzernspitze.

Auch weitere Positionen auf der Kapitalseite im Opel-Aufsichtsrat wurden jetzt neu besetzt. Die aktuelle Liste der Mitglieder finden Sie hier: https://de-media.opel.com/de/taxonomy/term/4447

Michael Lohscheller und Xavier Chéreau (Foto: Opel Automobile GmbH)


Werbung